Frage von moritzfragt002, 44

Gibt es eine ausführliche definition zum Jugendschutzgesetz - also was ist es und grob was es regelt (aber kein inhalt des gesetztes in dem sinne)?

Antwort
von jandav, 29

Was das Jugendschutzgesetz regelt, sagt ja schon der Name.

Da ich deine Frage nicht ganz verstehe, empfehle ich dir, es einfach einmal durchzulesen bzw. zu überfliegen. Hier findest du die aktuelle Version des JuSchG:
https://www.gesetze-im-internet.de/juschg/

Kommentar von moritzfragt002 ,

naja ich muss halt einen Vortrag machen 

und mein erster gliederungspunkt ist "was ist das JuSchG und für wen gilt es" 

und da weis ich jetzt halt nicht, was ich da hin schreiben soll, da ich auf sämtlichen seiten zwar eine definition finde, diese sich aber mehr oder weniger sofort auf den inhalt bezieht

ich will aber den inhalt bei diesem gliederungspunkt komplett weg lassen, da ich später noch auf dem aufgab und den Inhalt eingehe - und das sogar sehr ausführlich 

ich habe jetzt beim ersten punkt stehen:

"Bundesgesetz zum Schutz von Kindern und
Jugendlichen in der Öffentlichkeit und im Bereich der Medien Das Gesetz wurde vom Bundestag mit der
Zustimmung des Bundesrates beschlossen Gilt für alle Kinder und Jugendlichen unter 18
Jahren Regelt Aktivitäten Jugendlicher und gibt dabei...."

jetzt habe ich aber keine Ahnung, was ich noch weiter hierbei anbringen will. Jedoch müssesn hier noch ein paar fakten her, da der Gliederungspunkt an sich sonst sinnlos wäre 

Antwort
von rallytour2008, 15

Hallo moritzfragt002

Das Jugendschutzgesetz schützt die Jugend wie der Name schon sagt.

Kinder müßen von anfangan in einem Umfeld aufwachsen das nicht gestört ist.

Das dient zur Persönlichkeitsentwicklung und ist ein Grundrecht.

Die Persönlichkeitsentwicklung kann auch in Richtung Kriminalität ausschweifen.

Konkrete Definition von Jugendschutzgesetz wäre:

Positive Persönlichkeitsentwicklung

Die positive Persönlichkeitsentwicklung setzt vorraus das keine äußeren Störungen vorhanden sind.

Vorabinfos.

Jugendliche die sich die Rübe zu knallen mit Alkopops stellen eine äußere Störung dar.

Jugendliche die in den Bereich Zuhälterei geraten stellen eine äußere Störung dar.

Gruß Ralf

Antwort
von passaufdichauf, 8

"Das Jugendschutzgesetz dient dem Schutz der Jugend in der Öffentlichkeit. Es regelt den Verkauf, die Abgabe und den Konsum von Tabak und Alkohol und die Abgabe von Filmen und Computerspielen - zum Beispiel Verkauf und Verleih. Auch der Aufenthalt in Gaststätten und bei Tanzveranstaltungen  wie beispielsweise in Diskotheken ist geregelt."

aus: http://www.bmfsfj.de/gesetze,did=5350

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten