Frage von Hannes997, 105

Gibt es eine App wo man animes offline ansehen kann?

Habe morgen ne lange Zugfahrt vor mir und würde gern detektiv Conan oder auch nen anderen Anime anschauen. Kennt jemand ne App wo man Serien offline anschauen kann?

Antwort
von OnkelSchorsch, 59

Offline bedeutet ja, das du nicht im Netz bist. Also müssen die Videos dann auf deinem Gerät gespeichert werden.

Also: Speicher das, was du sehen möchtest, lokal auf deinem Handy, dann kannst du dir das auch mit nahezu jedem Video-Abspielprogramm anschauen.

Antwort
von PinguinPingi007, 65

Downloaden. Anders kannst du es ja nicht in deinen Speicher kopieren.

Du brauchst:

  • Einen Computer
  • Genug Speicherplatz
  • Internetverbindung
  • USB-Kabel
  • Browser Google Chrome

Anleitung: Du suchst dir den Anime dann aus. Wähle dann den Hoster Vivo aus und spiele das Video ab. Dann drücke auf der Seite irgendwo die Rechte Maustaste und gehe auf "Seitenquelltext anzeigen". Drücke Strg + F und gebe data url ein. Markiere die URL und füge sie in Chrome ein. Du kannst das Video dann downloaden.

Downloaden ist gem. § 53 UrhG legal, wenn es eine Privatkopie ist.

Mfg

PinguinPingi007

Kommentar von JanfoxDE ,

Oooh, da kennt sich einer mit dem Downloaden Gesetz mit dem Zusammenhang des Urheberrechts nicht aus.

Du hast vorher keine Lizenz von den Anime gekauft. Während beim Streamen eine Grauzone ist, kannst du, wenn du Anime downloadest einen Brief bekommen, wo du (Geld und/oder Gefängnisstrafe) zahlen musst. Das ist so als würdest du ein Album downloaden. Ist ja auch nur ne' "Privatkopie", nicht war?

Auf dem Hoster Vivo ist keine Zahlmöglichkeit (Geld oder/und Werbung, ...) um eine Lizenz zu bekommen oder geschweige denn wurde der Anime NICHT kostenlos zur Verfügung gestellt, weil der Urheber nie ja gesagt hat, das dieses Video kostenlos zur Verfügung gestellt wird. (Und so ist auch keine Lizenz bzw. Vertrag zum stande gekommen)

Seiten wie Crunchyroll sind allerdings legal etwas zu downloaden, solange wenn du Premium (Geld) hast. Denn wenn du das Video runterladest ohne Premium, dann hast du die eins bis drei Werbungsunterbrechungen(Die Zahlung) nicht angeschaut und somit ist deine "Lizenz: Kostenlos" auch schwupps, da du die Gegenleistung nicht erbracht hast und somit würde man eigentlich wieder Zahlen müssen, allerdings ob das einer Folgt, bei Crunchyroll? Ich glaube nicht. Weil sich eigentlich keiner so nen' Fall je ausdenken könnte.

Außerdem braucht man den Host Vivo nicht, um einen Anime (legal oder nicht legal) runterzuladen. Es gibt bei den Google Chrome Browser, Apps (sogar im Google Chrome Store!), die das Video direkt runterladen lässt. Sogar in verschiedenen Qualitäten: 360p, 480p, 720p, 1080p,... was die Seite halt für Qualitätsource (Also wenn die Seite nur 720p anbietet, kann man logischerweise nicht ein 1080p Video runterladen.) anbietet.

Beim Streamen hat man nur Temporär die Dateien. (bzw. Teildateien die sogar Verschüsselt bzw. in einem anderen Codec sind. Deswegen hat man nie ein komplettes Video und deswegen ist es weder, als noch legal.

Und ja, ich weiß das als 15-Jähriger, weil ich das Thema spannender finde, als die Schule :)

Kommentar von PinguinPingi007 ,

Wir können auch jetzt Paragraphenreiterei machen, aber habe dazu keine Lust.

Du hast vorher keine Lizenz von den Anime gekauft. Während beim Streamen eine Grauzone ist, kannst du, wenn du Anime downloadest einen Brief bekommen, wo du (Geld und/oder Gefängnisstrafe) zahlen musst. Das ist so als würdest du ein Album downloaden. Ist ja auch nur ne' "Privatkopie", nicht war?

Ja, es ist eine Privatkopie. Das Gesetz sagt folgendes:

(1) Zulässig sind e inzelne Vervielfältigungen eines Werkes durch eine natürliche Person zum privaten Gebrauch auf beliebigen Trägern, sofern sie weder unmittelbar noch mittelbar Erwerbszwecken dienen, soweit nicht zur Vervielfältigung eine offensichtlich rechtswidrig hergestellte oder öffentlich zugänglich gemachte Vorlage verwendet wird. Der zur Vervielfältigung Befugte darf die Vervielfältigungsstücke auch durch einen anderen herstellen lassen, sofern dies unentgeltlich geschieht oder es sich um Vervielfältigungen auf Papier oder einem ähnlichen Träger mittels beliebiger photomechanischer Verfahren oder anderer Verfahren mit ähnlicher Wirkung handelt.

Nun zurück zu deiner Frage:

Seiten wie Crunchyroll sind allerdings legal etwas zu downloaden, solange wenn du Premium (Geld) hast. Denn wenn du das Video runterladest ohne Premium, dann hast du die eins bis drei Werbungsunterbrechungen(Die Zahlung) nicht angeschaut und somit ist deine "Lizenz: Kostenlos" auch schwupps, da du die Gegenleistung nicht erbracht hast und somit würde man eigentlich wieder Zahlen müssen, allerdings ob das einer Folgt, bei Crunchyroll? Ich glaube nicht. Weil sich eigentlich keiner so nen' Fall je ausdenken könnte.

Bei Vivo gibt es erstmal beim Stream unangemessene Werbung (Adblock verwenden). Dann kann man sich es anschauen. Da meine Freunde bisher keine Abmahnungen bekommen haben, passiert da nix, da Strafverfolgungen aufwendig sind.

Außerdem braucht man den Host Vivo nicht, um einen Anime (legal oder nicht legal) runterzuladen. Es gibt bei den Google Chrome Browser, Apps (sogar im Google Chrome Store!), die das Video direkt runterladen lässt. Sogar in verschiedenen Qualitäten: 360p, 480p, 720p, 1080p,... was die Seite halt für Qualitätsource (Also wenn die Seite nur 720p anbietet, kann man logischerweise nicht ein 1080p Video runterladen.) anbietet.

Ich mache das seit Urzeiten so, also finde ich es schon unnötig ein Add-On dafür zu verwenden.

Antwort
von MashiroSan, 44

Video pro. Kostet nur ziemlich wenig und man kann sich alle YT Videos damit direkt (extrem einfach) runterladen und offline schauen. Und gerade bei Detektiv Conan gibt es relativ viel auf YouTube^^. ...ich seh gerade, der ganze Name der App ist "Video Hornet Pro- Superior Edition... ist jedenfalls das vierte oder fünfte wenn du Video pro im App store eingibst^^

Kommentar von JanfoxDE ,

Es gibt auch kostenlose Websiten, neinsogar Apps, da kannst du Videos noanders, als nur auf der Youtube Website, runterladen. Sogar in verschiedenen Qualitäten.

Aber einen Anime runterzuladen ist illegal und kann mit Geldstrafe und/oder Gefängnisstrafe enden.

Außer bei Beispielsweise Crunchyroll, wenn du ein Premium (Geld bezahlung pro Monat) hast. Dann hast du eine Temporäre Lizenz. Ohne Premium nicht, weil man die Serien mit Werbung anschauen müsstest, während wenn man diese runterladet dort, keine Werbung mehr hat. 

:-)

Kommentar von PinguinPingi007 ,



Außer bei Beispielsweise Crunchyroll, wenn du ein Premium (Geld bezahlung pro Monat) hast. Dann hast du eine Temporäre Lizenz. Ohne Premium nicht, weil man die Serien mit Werbung anschauen müsstest, während wenn man diese runterladet dort, keine Werbung mehr hat. 


Deine Auslegung ist falsch. Du sagst ja Crunchyroll ist eine legale Quelle oder? 

§ 53 UrhG: 

Privatkopien sind zulässig, wenn kein Kopierschutz geknackt wurde und die Vorlage/Stream komplett legal ist (Also legal hochgeladen). Bei der Internetseite muss du ja das Video konvertieren um es Downloaden zu können, hier ist der Knackpunkt: Es gibt keinen Kopierschutz. Daher wird nix umgangen und die Vorlage ist ja legal. Damit ist § 53 UrhG erfüllt.

Sonst wäre jede Fernsehaufnahme strafbar.

Antwort
von Draze, 41

Dafür gibt es auch eine App für Android.Google einfach kurz

Antwort
von xxPokeTrainerxx, 63

Glaub nicht das es so was gibt, könntest sie dir aber runterladen

Kommentar von Hannes997 ,

Und wie geht das?^^

Kommentar von PinguinPingi007 ,

Das kommt darauf an, welchen Streaming Dienst du verwendest.

Kommentar von xxPokeTrainerxx ,

-.-"

Kommentar von PinguinPingi007 ,

xD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten