Frage von AllesWasEsGibt, 20

Gibt es eine App für Android die zeigt ob eine Seite mit Viren verseucht ist?

Oben für Android.

Antwort
von JackK19, 11

Ich weiß nicht, ob es eine App nur dafür gibt.

Allerdings gibt es auch für Android einige Vierenschutzprogramme, wie zB: G DATA Internet Security, die bestimmt solche Funktionen besitzen.

Allerdings weiß ich nicht ob die was kosten.

Schau einfach mal im App Store nach Vierenschutz.



Kommentar von AllesWasEsGibt ,

Danke es gibt eine light Version

Antwort
von medmonk, 8

Gibt es eine App für Android die (...)

Ja, gibt es. Ich kann dir da vor allem »Bitdefender Total Security Multi Device 2017« empfehlen. Komplett-Schutz für PC, Mac und Android-Geräte. Die Suite kann auf fünf Geräten genutzt werden. Welche Features enthalten sind, am besten selber auf der Website nachliest. 

https://goo.gl/8Z3s26

Aktuell gibt es vom Hersteller wieder ein Paar Aktionen. Derzeit unter anderem 6 Monaten geschenkt bekommst. Ich selber nutze die neuste Version jetzt rund 90 Tage kostenlos. Erst danach wieder eine neue Lizenz kaufen muss. Sofern ich nicht wieder dank Coupon auf weitere Monate verlängern kann.

Ansonsten habe ich meist Avast auf meinen Android Geräten installiert gehabt. Da die meisten Smartphones die hier herumliegen nur noch als Testgeräte genutzt werden, mittlerweile auf Virenschutz verzichte. Aber das ist nen Thema für sich. ;)

LG medmonk 

Antwort
von lordy20, 9

Das könnten Sicherheits-Apps wie die von Sophos, Avira usw. eventuell.
Da müsstest du mal im Store bei den Apps nachlesen.

Antwort
von AnonYmus19941, 11

Gibt es nicht!

Kommentar von medmonk ,

Doch, gibt es. Entweder kostenpflichtige wie die Bitdefender Multi-Device Suite oder die Avast Free Antivir-App. Wobei ich bei letzterem nicht weiß, ob dort auch entsprechende Meldungen auch unter Android angezeigt werden. 

Kommentar von AnonYmus19941 ,

Ja, aber die haben irgendwelche Listen, mit denen die jeweiligen Seiten verglichen werden. Wenn sie dort als "schädlich" markiert sind, wird das dem Nutzer mitgeteilt, allerdings kann sie auch schädlich sein, aber noch nicht auf der Liste stehen. Dann erfährt der Nutzer davon nichts. Die Website wird nicht jedes mal gescannt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten