Frage von 9845Punkte, 91

Gibt es eine Antibiotika Vergiftung?

Antwort
von AnglerAut, 71

Nein, aber deine Darmflora wird bei fehlerhafter Anwendung gerne mal zerstört, so dass du für einige Wochen größere Probleme mit Magen und Darm haben kannst.

Vor allem sollte man niemals Antibiotika nehmen, die einer anderen Person verschrieben wurde.

Kommentar von 9845Punkte ,

ja ich hab sie von meiner oma bekommen und die hat sie vom Arzt. Mir ist es richtig übel, danke.

Kommentar von AnglerAut ,

Dann frag doch mal deine Oma weswegen sie diese verschrieben bekommen hat. Es gibt hunderte verschiedene, je nachdem welcher Körperbereich und welche Bakterien es sind ....

Kommentar von asdundab ,

Für die Akute Anwendung bei Übelkeit ist Antibiotika aber nicht geeignet.

Kommentar von AnglerAut ,

Ich nehme mal an, er hatte was anderes, nahm deswegen Antibiotika und dann wurde ihm schlecht.

Kommentar von asdundab ,

Stimmt, daran habe ich garnicht gedacht, klingt aber logisch.

Antwort
von Skeeve1, 54

Vergiftung nicht direkt. Aber echt unangenehme Nebenwirkungen:

http://www.symptome.ch/wiki/Antibiotika#Unerw.C3.BCnschte_Nebenwirkungen

Antwort
von BlockenOwnz, 54

Kannst halt zu viel einnehmen :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten