Frage von blueberry1995, 53

Gibt es ein Zeugnis für die Fachhochschulreife?

Hallo,

habe den schulischen Teil der Fachhochschulreife in Rheinland-Pfalz gemacht. Das Praktikum habe ich im Ausland für den praktischen Teil absolviert.

Das habe ich alles zum Bundesministerium für Bildung nach Mainz geschickt. Die haben mir jetzt ein Blatt geschickt, wo Sie mir die Fachhochschulreife bestätigen. Diese Bescheinigung gilt in Verbindung mit dem Praktikumszeugnis und dem Zeugnis des schulischen Teils. Jedoch ist das kein richtiges komplettes Zeugnis was ich bekommen habe.

Kann ich damit jetzt also bewerben???

Antwort
von kragenweiter, 24

Ja, kannst du. Die Dokumente stehen insgesamt für die Fachhochschulreife. Das Zeugnis des schulischen Teils der FHR wurde von deiner alten Schule ausgestellt - die schreiben das jetzt neu, nur weil du jetzt auch den praktischen Teil hast. Der praktische Teil wird ja durch die Anerkennung des Auslandspraktikums auf dem Schreiben des BmfB nachgewiesen.

Alles gut. 

Kommentar von blueberry1995 ,

Ok, danke, du scheinst dich auszukennen :) 

Expertenantwort
von Joshua18, Community-Experte für Schule, 31

Das Gesamtzeugnis muss Dir die Schule ausstellen, von der die FHR stammt.

Antwort
von KingaPL, 40

Warum fängst Du nicht an zu studieren???

Kommentar von blueberry1995 ,

Will ich doch :) Frage war eine ganz andere :D

Kommentar von KingaPL ,

:) Was spricht denn dagegen sich mit dem Drei-teiligen Zeugnis zu bewerben?

Kommentar von blueberry1995 ,

Hehe ja, wusste nur nicht, ob das so korrekt ist oder ob man nicht irgendwo ein komplettes Zeugnis kriegen könnte. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community