Frage von BellaylaJe, 27

Gibt es ein Verhütungsmittel wie die Pille, die auch die Haut verbessert / Angst vor Pille wegen Nebenwirkungen?

Hi ich bin 14 und habe ungefähr seit der 4.Klasse Akne die sich aber mit der Zeit durch seht viele Mittel verbessert hat.

Ich habe seit ca 3 Monaten einen Freund und möchte bald mit ihm schlafen (mein erstes Mal / Er hat schon Erfahrung)

Mein Hautarzt hat mir aufgrund meiner Akne die Pille empfohlen und ich habe in ein paar Tagen einen Termin beim Frauenarzt um mir die Pille verschreiben zu lassen. Also im Prinzip muss ich die nehmen um meiner Akne "Tschüss" zusagen.

Ich habe einen dezenten Horror vor der Pille, dank Erfahrungsberichten und Videos zum Thema Pille die alle sagen, dass die Pille mehr Nach als Vorteile hat.

Also ich bitte euch um: -eure Erfahrungen zur Pille -ob ihr ein anderes Mittel für Verhütung UND Hautverbesserung kennt -eventuell auch Erfahrungen zum Thema Absetzten der Pille

Es ist echt dringend, desshalb wär es nett, wenn ihr mir schnell und detailliert antwortet.

PS: Bitte lasst die Kommentare zum Thema Sex "schon" mit 14 und "schon nach" 3 Monaten mit ihm weg.

Ich komme mir gerade voll arrogant vor haha sry dafür.

Danke im Voraus❤✌

Antwort
von BrightSunrise, 13

Ich finde es nicht gut, wenn man einem Mädchen die Pille verschreibt, weil sich dadurch das Hautbild verbessern kann. Meiner Meinung nach sollte die Pille nur zur Verhütung genommen werden.

Jede Frau reagiert anders auf eine Pille und so treten auch bei jeder andere Nebenwirkungen auf. Nur weil eine Frau z.B. die Pille X genommen hat und sich ihre Haut verbessert hat, heißt das noch lange nicht, dass sie das bei dir auch tut. Genauso gut kann Pille Y bei einer Frau starke Akne erzeugen und bei dir genau das Gegenteil bewirken.

Ich nehme die Pille jetzt seit 3 1/2 Jahren. Ich war damals 14 und wollte sie (ausschließlich) zur Verhütung. Am Anfang habe ich die Yasminelle genommen und bin später auf die Maxim gewechselt. Mit beiden Pillen hatte ich keine weiteren Probleme, zumindest keine, die ich mit ihnen in Verbindung bringen würde. Das Einzige, was mir auffällt ist, dass meine Brust sehr empfindlich ist.

Ich möchte sobald es geht auf die Kupferkette umsteigen, weil ich gerne von den Hormonen weg möchte. Auch hätte ich gerne wieder meinen natürlichen Zyklus und meine Periode, denn unter Einnahme der Pille hat du keine Periode, sondern eine Abbruchblutung. Die Kupferkette scheint mir eine sehr gute Alternative und ist nach Pearl Index sogar sicherer als die Pille.

Mir sind die Nebenwirkungen der anderen Verhütungsmittel nicht bekannt, allerdings würden nur hormonelle Verhütungsmittel in Frage kommen, wenn du möchtest, dass sich dein Hautbild verbessert. Darunter fallen die Mikro- und Minipille, der Vaginalring, das Hormonpflaster, die Drei-Monats-Spritze, das Verhütungsstäbchen und die Hormonspirale.

Grüße

Kommentar von BellaylaJe ,

Danke für die Antwort dir hat mir echt geholfen. Dann werd ich mich mal über die Spritze informieren.

Kommentar von isebise50 ,

Die Dreimonatsspritze wird nur Frauen empfohlen, die andere Verhütungsmittel nicht vertragen oder mit ihnen nicht zurechtkommen. Die Sicherheit der Spritze ist hoch, aber es muss mit Nebenwirkungen gerechnet werden.

Wird die Dreimonatsspritze über einen langen Zeitraum (über 2 Jahre) angewandt, kann sich das Risiko auf Osteoporose erhöhen. Dieser Prozess ist reversibel und die Knochendichte steigt wieder an, sobald die Injektionen gestoppt werden.

Bei jungen Frauen und Mädchen unter 18 Jahren soll aber das noch nicht ganz abgeschlossene Knochenwachstum nicht unnötig beeinträchtigt werden.

Deshalb wird von der Dreimonatsspritze abgeraten und andere Verhütungsmethoden sind vorzuziehen.

Antwort
von Meli6991, 21

Ich habe von der pille überhaupt keine Nebenwirkungen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community