Frage von Mary2511, 37

Gibt es ein Verbindungskabel zwischen Telefonsteckdose und normalen Stecker?

Okay gleich vorab, das wird Kompliziert.

Jeder von euch kennt bestimmt, eine herkömmliche Telefonsteckdose. Nun ist es so, das ich an meiner Wand zwar so eine telefonsteckdose befindet aber keine normale Steckdose an der ich zum Beispiel das Stromkabel für mein Router anschließen kann.

Daher meine Frage ob es vileicht ein Kabel gibt, an dem nochmal so ein Telefonanschluss dran ist und eine herkömliche Steckdose an der ich mein Router anschließen kann?

Ist blöd zu verstehen ich weiß aber ich hab es mal versucht zu malen, hier dazu das Bild: http://www2.pic-upload.de/img/31466603/Unbenannt.png

Entschuldigt meine nicht vorhandene künstlerische Begabung aber ich hoffe ich versteht jetzt was ich genau suche. Und falls es diese "fiktive Steckerbox" nicht gibt, dann würde ich gern wissen ob es dann noch eine andere Möglichkeit gibt, wie ich an Strom komme.

Vielen dank im voraus für eure, hoffentlich sehr Hilfreichen antworten.

LG Mary2511

Ps. Verlängerungskabel ist schlecht, da die nächste Steckdose zu weit entfernt ist und es wirklich nicht schön aussehen würde. *Danke an den Stromonkel der diese Wohnung mit Steckdosen bestückt hat, er ist wahrlich ein Held.* Ironie aus!

Antwort
von ProfDrStrom, 13

Auch wenn du schon ahnst was kommt, dass wird nix mit deiner Idee.

Strom (230 V) und Telefon kommen nicht in einer Dose an. Da war offensichtlich ein echter Sparfuchs am Werk.

Da du Verlängerungsleitungen ablehnst, bleibt nur auf Telefon/ Internet zu verzichten oder ein schnurgebundens Telefon ohne Internet, ansonsten muss mindestens eine Leitung verlegt werden, Telefon oder Strom.

Gibt es einen Grundriss der Wohnung mit eingezeichneten Steckdosen (Strom und Telefon)?

Antwort
von Katsa1, 17

Hallo, es ist zwar richtig, dass die TAE (Telefonanschlussdose) auch eine Spannung liefert. Die Leistung ist aber so gering, dass diese lediglich für ein altes Telefon ohne jeglichen Schnickschnack ausreicht. Für ein Telefon mit Display ist das längst nicht genug und einen Router kannst du damit schon gar nicht versorgen zumal an der TAE lediglich ca 60V (Volt) anliegen und nicht die benötigten 230V.
Du hast also 2 Möglichkeiten:
1. Verlängerungskabel
2. Elektriker kommen lassen, vielleicht hast du Glück und in der Nähe befindet sich ein Lichtschalter oder in der Wand ist eine Leitung verlegt und man kann an der Stelle zusätzlich Steckdosen installieren lassen.
LG Katsa

Kommentar von Mary2511 ,

Okay danke für die wirklich Hilfreiche antwort. Ich schau mal was ich machen kann und wie gesagt, danke!

Kommentar von Katsa1 ,

mir ist noch etwas eingefallen. Befindet sich auf der anderen Seite der Wand irgendwo in der Nähe eine Steckdose. Dann könntest du ein 3-adriges Ölflexkabel (3x1,5 mm2) und einen Schuko-Stecker und eine -Buchse kaufen und ein kleines Loch in die Wand bohren das Kabel durchstecken und erst dann Stecker und Buchse installieren...

Antwort
von NewQuest, 22

Wieso schließt du den Router nicht einfach mit einem Verlängerungskabel an irgendeiner anderen Steckdose an? Die muss doch nicht neben der Telefondose hängen.

Kommentar von Mary2511 ,

Das ist richtig aaaaber meine nächste Steckdose ist recht weit weg. Sprich einmal durch den ganzen Flur bis zur Hälfte von der Wohnstube und das sehe dann aus wie bei den Hotten Totten, selbst wenn ich es am Boden verlege. Die Wohnung wurde meines erachtens nicht sonderlich gut mit Steckdosen bestückt.

Kommentar von NewQuest ,

Wenn du das Verlängerungskabel sauber an der Fußleiste verlegst und mit Kabelschellen fixierst, sieht's auch ordentlich aus.

Kommentar von Mary2511 ,

Wenn ich wenigstens eine hätte, die haben das bei mir nur mit so nem komischen braunen Klebeband gemacht, was die "Fußleiste" darstellen soll und somit klebt das dann am PVC Belag und ich beschädige ihn durch Löcher, die ich für die Kabelschellen brauche.

siehe: http://www2.pic-upload.de/img/31466845/IMG_20160815_171354.jpg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community