Frage von FaustGoethes, 151

Gibt es ein Sprachamt / einen Sprachanwalt in Deutschland, dessen Aufgabe die Ueberwachung der Entwicklung oder der Erhaltung usw der deutschen Sprache ist?

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Sprache & deutsch, 57

Der Verein Deutsche Sprache e. V. (VDS) verfügt über keinen Einfluss.

Trotzdem wurde der Duden entmachtet, Jahrzehnte lang die graue Eminenz der deutschen Sprache, führt er heute nur noch Anordnungen aus. Zuständig ist heute die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) in Wiesbaden.

https://de.wikipedia.org/wiki/Gesellschaft\_f%C3%BCr\_deutsche\_Sprache

Kommentar von earnest ,

Auch diese Gesellschaft hat keine Überwachungsfunktion - siehe Link.

Antwort
von Yalana, 87

ja sowas gibt ist, aber ich bin mir nicht sicher, ob das sowas wie ein offizielles amt ist. mehr so eine art klub. das heißt glaub ich verein der deutschen sprache oder so ähnlich

Kommentar von earnest ,

Ach, du meinst wohl diesen privaten Sektiererklub, der aus "Laptop" den "Klapprechner" machen will ...

Kommentar von Yalana ,

genau :) ich konnte mich erinnern, das wir da mal in der oberstufe drüber gesprochen hatten. wir hatten noch mehr von diesen lustigen beispielen der antianglizisten

Kommentar von earnest ,

Ja, solche Kapriolen (und andere) kommen vom "Verein Deutsche Sprache".

Gan schön heavy hätte ich jetzt fast gesagt ...

Kommentar von earnest ,

-upps: Ganz schön

Kommentar von FaustGoethes ,

Ich hab mal das herausgefunden : https://de.wikipedia.org/wiki/Verein_Deutsche_Sprache

Sprichst du davon ?

Kommentar von earnest ,

Jo. Da waren jetzt auch wir gleichzeitig. 

;-)

Kommentar von FaustGoethes ,

Naemlich :) !

Kommentar von Sachsenbruch ,

Ah, jetzt weiß ich ... Du meinst:

"En effet" ?

Man kann sagen: "In der Tat." Oder: "Du sagst es."

Kommentar von FaustGoethes ,

Ach danke, mir fallen noch meine franzoesischen Reflexe ein :/

Antwort
von Karl37, 11

Ja, das gibt es. Das ist der 2004 gegründeter  RdR, Rat deutscher Rechtschreibung und Nachfolger der zwischenstaatlichen Kommission für die deutsche Sprache.

https://de.wikipedia.org/wiki/Rat_f%C3%BCr_deutsche_Rechtschreibung

Kommentar von earnest ,

Nimmt irgendjemand diesen Rat ernst?

;-)

Expertenantwort
von earnest, Community-Experte für Sprache & deutsch, 95

Glücklicherweise nicht. Wir brauchen auch keinen "Sprachpapst".

Gruß, earnest

Kommentar von Yalana ,

wie war das? ein laptop ist ein "klapprechner" ^^

Kommentar von earnest ,

Zwei Herzen - ein Gedanke ... 

:-))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community