Frage von Maimaier, 23

Gibt es ein Projekt, das Jahresringe weltweit systematisch sammelt und auswertet?

Die Jahresringe von Bäumen sind dicker bei besseren Jahren, dünner bei schlechteren. Das wird zur Altersbestimmung von altem Holz benutzt, auf ein Jahr genau. Damit kann man aber doch auch Rückschlüsse auf das Klima ziehen, auch auf ein Jahr genau, über mehrere Jahrtausende zurück. Würde man das Weltweit machen, würde das vieles erklären. Wo gab es lokal gravierende Änderungen, wo weltweit? Wann genau? Diese Daten müssten doch hochinteressant für Klimaforscher sein. Kann man das irgendwo einsehen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von charlynickel, 17

http://www.ncdc.noaa.gov/data-access/paleoclimatology-data/datasets/tree-ring

Antwort
von martinzuhause, 23

"über mehrere Jahrtausende zurück.

wo findet man die bäume die mehrere tausend jahre alt sind?

in europa war es vllt ein gutes jahr, in afrika ein schlechtes

Kommentar von Maimaier ,

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_markanter_und_alter_Baumexemplare

http://www.rp-online.de/panorama/wissen/aeltester-baum-der-welt-steht-in-schwede...

In uralten Gebäuden können auch uralte Balken gefunden werden. Es stimmt schon, es ist schwer mehrere tausend Jahre alte Daten zu finden, aber möglich. Diese Daten sind hochpräzise, auf ein Jahr genau, und man kann eben auch herausfinden, wie stark z.B. das Klima in Europa und Afrika zusammenhängt oder eben nicht.

Kommentar von martinzuhause ,

die sehr alten bäume sind fast immer aus der gegend wo sie auch verbaut wurden. da kann das lokale klima mit verfolgen.

Kommentar von Imago8 ,

"Prometheus (eine Langlebige Kiefer) in den USA war mit 4862 Jahren ebenfalls noch älter als Methusaleh, wurde aber 1964 bei der Altersbestimmung gefällt"

Menschen sind so schlau...^^

Kommentar von martinzuhause ,

das kann sein. allerdings kann es in nordeuropa z.b recht kühle zeiten geben während es dort doch recht warm war.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community