Frage von RichardParker, 46

Gibt es ein Wlan "Kabel" was in meiner Situation funktioniert?

Moin. Ich habe eine technische Frage. An der Decke soll ein Beamer (EH TW 6600). Am ende des Wohnzimmers ist ein AV Receiver der mit 2 Boxen betrieben wird. Gibt es die Möglichkeit, das Signal, was z.b. vom iPad via Wlan an den Receiver kommt (z.b. mit dem Chrom Wlan stick), danach weiter via Wlan Signal an den Beamer zu schicken? Normal würde ja hier jetzt das HDMI Kabel sein, welches das Signal weiter an den Beamer leitet.

Aber ich bräuchte praktisch eine Drahtlose Verbindung. Ich finde immer nur die Wlan sticks, die etwas empfangen aber keine zwei Stick, wo einer etwas empfängt und an einen anderen weiter gibt.

Danke für ein Feedback :-)

Antwort
von k98765, 9

Also ich würde lieber ein Wireless HDMI-Kit verwenden.z.B. das Gefen EXT-WHD-1080P-LR.Dies benötigt keinerlei Treiber etc. Den Sender mit dem Receiver-Ausgang verbinden, den Empfänger mit dem Projektor.

Diese Lösung läuft zudem absolut flüssig, im Unterschied zu vielen WLAN basierten Lösungen.

Antwort
von rallytour2008, 27

Hallo RichardParker

Für deine Zwecke wird ein WLAN Beamer benötigt.

Die Funktionsweise wäre folgende:

Ein Betriebssystem nutzt die DLAN und WLAN Verbindung.

DLAN über Strom und WLAN durch die Luft.

Ein Betriebssystem ist in der Lage Daten über zwei Verbindungen zu senden.

Dabei werden Daten geteilt.Da ein Beamer Strom benötigt dürfte es klar sein wie Daten beim Beamer ankommen.

Ein Akku WLAN  Beamer wäre auch möglich.

Gruß Ralf

Kommentar von RichardParker ,

danke für deine Antwort. Aber wenn ich einen Alan Beamer habe, bekommt er das Bild über Wlan (richtig). Den Strom bezieht der Beamer direkt von der Decke (Anschluss vorhanden). Nur wo bleibt da jetzt der Anschluss zum  Receiver und die Übertragung des Signals an die Boxen? Deswegen brauch ich ja praktisch eine Übertragung vom Receiver an den Beamer aber ohne HDMI Kabel.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten