Frage von Traumtaenzer50, 47

Gibt es ein Phase, wo die Kids plötzlich nicht mehr zum Vater wollen, obwohl sie sonst jedes WE gerne bei ihm waren. ?

Keiner hetzt, was ist mit Schulanfang anders geworden? Hier schreibe ich als Oma! Meine Enkel 7 Jahre Zwillinge! Eltern sind seit dem sie 2 Lebensjahr getrennt. Waren immer gern jedes WE beim Vater bzw. bei uns und plötzlich wollen sie nicht mehr. Wir sind auch sicher, dass in der anderen Familie keiner gegen hetzt. Wer kennt sich aus und weiß was da los sein könnte und wie lange so eine Phase anhält...??? Mein Sohn ist mehr als unglücklich und fragt sich ständig, was er als Vater falsch gemacht haben könnte. Dabei hat er ihnen jeden Wunsch von den Augen abgelesen.

Würde mich sehr freuen etwas positives zu lesen...

Antwort
von mockingjay1905, 16

Hmm das kann man schlecht sagen, vielleicht haben sie (in ihrer Hinsicht) was besseres Vor oder es ist etwas vorgefallen. Das kann man als Leser nicht ganz beurteilen. Am besten einfach Fragen! Viel Glück mit eurem Söhnen/Enkel, das packt ihr schon noch.

Antwort
von Traumtaenzer50, 11

Es sind zwei Jungs von 7 Jahren. Wurden eingeschult im August, da waren wir auch eingeladen, alles schien bislang okay und seit Weihnachten geht das nun schon. Seitdem sagen sie immer sie haben heimweh. Wie können Kids  heimweh haben, wenn sie noch nicht mal weg von zu Hause sind?

Antwort
von Goodnight, 11

Rede doch mit deiner Schwiegertochter. Euer Verhältnis scheint doch gut zu sein. Manchmal ist es ganz simpel, die Kinder wollen nicht von den Kumpels weg.

Kommentar von Traumtaenzer50 ,

Es sind zwei 7 jährige Jungs. Nein, leider habe ich nicht so einen guten Draht zu ihr, ich habe nicht mal die Rufnummer von ihr, doch ich weiß, dass sie die Jungs nicht gegen ihre Vater aufhetzt. Bei der Einschulung waren wir zwar dort, doch gab es keine ruhige Minute sich zu unterhalten. Ständig war etwas los, aber sehr angenehm. Für uns nur alle unverständlich, weil sie bislang jedes WE bei uns waren. Unser Verhältnis wirklich super ist. Und plötzlich sagen sie, sie haben  Heimweh, doch wie kann ein Kind Heimweh haben, obwohl es noch zu Hause ist?

Kommentar von Goodnight ,

Manchmal wollen Kinder nicht von zu Hause weg, weil sie befürchten, dass etwas passiert. Das kennt man gut von Kindern die nicht in die Schule wollen.

Vielleicht hat die Mama einen Freund oder es geht ihr nicht gut.

Trotz allem hat natürlich  der Vater das Recht und die Pflicht seine Kinder zu sehen. Für die Kinder sieht es gleich aus, sie haben das recht auf den Vater aber eben auch die Pflicht zu ihm zu gehen.

Dein Sohn sollte mit der Mutter der Kinder reden. 

Antwort
von xSchneefuchs, 17

Sind deine Enkel oder Enkelinnen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten