Gibt es ein Mittel bzw. Wie bekomme ich meine Rückenhaare am besten los?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo JerryAMK,

ich kann mich der Mehrheit nur anschließen und dir Waxing empfehlen! Natürlich ist es schwer, es alleine zu machen, aber du kannst ja deine Freundin drum bitten, dass sie es macht.  

Du könntest auch alternativ zu einer Kosmetikerin, um dich sugarn oder waxen zu lassen. 

Ich lasse mir den Intimbereich in regelmäßigen Abständen bei einer Kosmetikerin mit Zuckerpaste enthaaren! Beim Sugaring, wird das Haar, samt seiner Wurzel, in natürliche Haarwuchsrichtung entfernt! Auf diese Weise können keine Haare abbrechen und später auch nicht einwachsen, was eine Pickelplage vermeidet! Da die Haarwurzel mit entfernt wird, bleibt die Haut auch für längere Zeit schön glatt! Zudem wachsen die neuen Haare nicht als Stoppeln nach, sondern sind dünner, feiner und heller! Anfangs hält das Ergebnis ca. zwei Wochen! Dann wachsen neue Haare nach, die dann ab einer Mindestlänge von 0,3 cm (meißt nach zwei weiteren Wochen) wieder entfernt werden können. Bei einer regelmäßigen Anwendung, vergrößern sich die Abstände und die haut kann bis zu sechs Wochen (Abstand zwischen zwei Behandlungen) lang schön glatt bleiben! Natürlich ist diese Art der Haarentfernung nicht gerade billig! Ich ziehe sie aber trotzdem der Rasur vor, da ich eine recht empfindliche Haut habe und über all die Jahre, durchs Rasieren, immer wieder Pickel, Rötungen und Ausschlag bekam. Seit ich mir die Haare mit der Zuckerpaste entfernen lasse, bin ich diese Sorgen nun los!

Lg. Widde1985

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Jerry, 

also ich habe sogar als Frau eine stärkere Rückenbehaarung als mein Freund und es stört mich überhaupt nicht. :) 

Zudem: Meine Rückenhaare sieht man auch extrem, erst recht wenn ich im Schwimmbad bin und sie nass werden. ABER: Was ich nicht sehe, macht mich nicht heiß ;) Denk nicht so viel über deine Rückenhaare nach, die gehören einfach zu dir. Du musst dich mit deinem Körper abfinden.. du wirst noch ein ganzes Leben lang mit deinem Körper zusammen sein.. und entweder liebst du deinen Körper, so wie er ist oder du wirst in den nächsten Jahrzehnten Tag für Tag gegen deinen Körper ankämpfen müssen. 

Ich empfehle dir nicht die Haare auf dem Rücken mit einem Rasierer zu entfernen. Die Haare werden zwar nicht länger, dafür aber dicker bzw. du bekommst stoppeln, die spürbar sind und dir juckt der Rücken wie verrückt.. so wie es an anderen stellen halt sonst sind. 

Du könntest dich halt waxxen lassen.. kostet jedoch viel Geld und auch Zeit und das wäre es mir absolut nicht wert. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JerryAMK
13.11.2016, 23:23

Danke Masuya, du hast schon recht. Aber trotzdem komme ich darauf nicht klar. Meine Freunde sprechen mich auch immer drauf an im Schwimmbad und so. Und deshalb ist es mir peinlich so.

0

Du könntest in ein Waxing Studio gehen.

Falls dir das zu schmerzhaft ist, kannst du auch einfach bei einem Escort-Service anrufen und dann die Frau bitten dich zu rasieren. Die freuen sich meistens über die Abwechslung.

Falls dein Portmone weinen sollte, kannst du dir auch eine Reinigungskarft mit Migrationshintergrund bestellen und sie anweisen deinen Rücken mit einem Rasierer zu reinigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JerryAMK
13.11.2016, 23:13

Nja, habe schon über Waxing nachgedacht... aber keine Ahnung. Und mir ist das mega peinlich gegenüber anderen. Das isses ja.

0

Ich würde auch ein Waxing Studio empfehlen. Klar gibt's was Netteres, aber soooo schlimm ist es auch nicht und dafür hält es länger... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung