Frage von LaLissysucr, 59

Gibt es ein Mikroobjekt, das so schnell ist wie Gammstrahlung?

Licht ist ja genauso schnell wie Gammastrahlung, aber "Licht" an sich ist ja kein Mikroobjekt. Kann ich sagen, dass Photonen so schnell sind wie Gammastrahlung? Aber Gammastrahlung besteht doch aus Photonen, oder?

Antwort
von ThomasJNewton, 18

Es gibt nicht mal das Wort " Mikroobjekt" PUNKT

Kommentar von LaLissysucr ,

Das stammt von meiner Physiklehrerin :D

Antwort
von Spezialwidde, 48

Gammastrahlen sind elektromagnetische Wellen und damit das gleiche wie Licht, nur die Frequenz bzw Wellenlänge ist anders.

Kommentar von LaLissysucr ,

Also gibt es kein Mikroobjekt, das so schnell ist wie Gammastrahlung? Tachyonen sind ja nicht bewiesen.

Kommentar von Spezialwidde ,

Aus physikalischen Gründen kann etwas das Masse hat und sei sie noch so klein niemals Lichtgeschwindigkeit erreichen da dabei die Masse gegen unendlich tendieren würde und man also unendlich viel Energie für die Beschleunigung nötig wäre. Falls du das mit Mikroobjekt meinen solltest.

Kommentar von LaLissysucr ,

Noch eine Frage, die ich dir gleich mal direkt stelle, da du mir ja liebenswürdigerweise schon zum 3. Mal eine Frage beantwortet hast ;) Ich glaube, ich kenne die Antwort, möchte mich lediglich vergewissern: Wenn die Teilchen der Alpha- & Betastrahlung die gleiche Energie haben, dann sind die der Betastrahlung schneller, da die Elektronen leichter sind als die Heliumkerne, oder?

Kommentar von Spezialwidde ,

Ja, das ist definitiv so. Ein Heliumkern ist im Vergleich zum pobligen Elektron fast wie der Elefant-Ameisenvergleich. Du kennst vielleicht noch die guten alten Röhrenfernseher, die mit einer Elektronenkanone arbeiten. Die Elektronen erreichen hier schon ca 95% der Lichtgeschwindigkeit, bei Betastrahlung könnens schon 99% und mehr sein.

Kommentar von Spezialwidde ,

Vergleiche dabei mal die Pistolenkugel mit einem Auto. Du wirst mir Recht geben: Die Kugel ist verdammt viel schneller. Trotzdem wohnt dem Auto viel, viel VIEL mehr Bewegungsenergie inne als der Kugel. Das lässt sich auch auf die Alpha und Betastrahlung übertragen. Alphastrahlung hat ein viel größeres Ionisierungspotential als Beta, allerdings keine wirklich große Eindringtiefe, bereits ein Blatt Papier hält sie ab. Aber nur deshalb weil die Teilchen so groß sind.

Kommentar von Ahzmandius ,

Witzigerweise könnten Tachyonen auch nicht genauso schnell sein wie Licht, weil Tachyonen immer mit einer Geschwindigkeit schneller als Licht bewegen müssen.

Kommentar von Spezialwidde ,

Da gehen die Theorien ja etwas auseinander, man spricht dabei ja von der sogenannten Teilchenverschränkung. Dh es werden Informationen ausgetauscht, das kann schon mit Überlichtgeschwindigkeit geschehen. Es werden ja dabei weder elektromagnetische Wellen (die ja nur mit der Naturkonstanten Lichtgeschwindigkeit agieren können) noch Massen bewegt. Aber ehrlichgesagt: Für mich ist das Theorie. Stichhaltig beweisen konnte das bisher noch keiner also glaub ichs nicht ;-)

Kommentar von Ahzmandius ,

So weit mir es bekannt ist, lässt sich mit der Führen verschränkung keine Information übertragen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten