Frage von Mimpfi14, 26

Gibt es ein Märchen bei dem Bilder zum Leben erweckt werden (vorzugsweise gemalte Bilder)?

Antwort
von Dichterseele, 6

"Die schöne Galatee" war zwar kein Bild, sondern eine Skulptur und aus der Geschichte wurde eine märchenhafte Oper.

Pinocchio, das geschnitzte Bengelchen, aus dem zum Schluss ein richtiger Junge wird, ist ein Kunstmärchen.

Dann gibt es den Roman von Oskar Wilde "Das Bild des Dorian Grey".

In der Fantasy-Geschichte "Die Chroniken von Narnia" landen die Kinder über ein lebendig gewordenes Bild in einer Anderswelt.

Ein klassisches Märchen mit lebendig gewordenem Bild kenne  ich allerdings nicht.

Antwort
von schattenrose96, 17

Märchen fällt mir nicht ein... Aber Harry Potter ;)

Kommentar von Mimpfi14 ,

Danke du hast mir sehr geholfen ^^....ich hab keine Ahnung wieso ich da nicht drauf gekommen bin xD

Antwort
von scatha, 4
Leaf by Niggle

(„Blatt von Tüftler“) von Tolkien.

Die Geschichte von einem, der Blätter besser als Bäume malen kann.

Antwort
von Fairy21, 8

Es gibt da so ein russisches Märchen, wo das Bild von einer Chinesin lebendig wird. 

Die sollte jemanden heiraten und ihr Bruder malte von ihr ein Bild,  bannte ihre Seele darin ein. 

Das Bild gelangte dann irgendwie nach Russland, ein Junge zuerst klein,  hat es bei sich hängen. 

Als er Erwachsen ist,  entsteigt sie dem Bild.

 Er macht sich nach China auf, um ihren "Körper"zu suchen.

Dabei trifft er auf ihren Bruder. 

Weiß jetzt aber absolut nicht wie das Märchen heißt. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten