Frage von poppedelfoppe, 48

gibt es ein land auf der Welt wo es keinem interessiert wenn einer ermordet wird?

Antwort
von Abrams, 24

Trauriger Spitzenreiter der UN-Statistik: Honduras. Das zentralamerikanische Land hat mit 90,4 Morden pro 100.000 Einwohner die höchste Tötungsrate der Welt. Besonders seit dem Militärputsch 2009 steigt die Zahl tödlicher Gewaltverbrechen rapide an. Allein 2012 wurden in dem Acht-Millionen-Einwohner-Staat über 7.000 Menschen ermordet. Laut UNOCD wird in Nord-, Zentral- und Südamerika nur in 24 Prozent aller Mordfälle auch ein Täter verurteilt, in Asien sind es 48 Prozent, in Europa sogar 81 Prozent.

(https://de.nachrichten.yahoo.com/fotos/die-10-l%C3%A4nder-mit-den-h%C3%B6chsten-...)

Bei so vielen Morden kommt keiner hinterher...

Antwort
von WerWeissDas139, 29

Nein, das denke ich nicht. Es gibt sicherlich Länder wo es schwer rauskommt wenn auf einmal jemand ``verschwindet``

Antwort
von Mattea9983, 21

in iwelchen ghettos vielleicht wo mans ned merkt wenn einer fehlt

bei so bandenkriegen holen die selten die polizei wenn dann blutrache auge um auge zahn um zahn

dann ist die überlebenschance des mörders aber auch ned riesig es sei denn man ist mafiosi

Antwort
von suomynon, 9

Um auf deine Formulierung einzugehen:

Solange es Familien gibt, sollte es Menschen interessieren, wenn andere umgebracht werden.

Zu den Ländern : Siehe die anderen Kommentare

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten