Frage von callmebeyonce, 92

Gibt es ein kostenloses/günstiges Anti-Virenprogramm für den Computer?

Hallo Leute! Ich wollte wissen, ob es überhaupt ein kostenloses/günstiges Anti-Virenprogramm gibt und ob es hilft? Benutzt jemand von euch eins und wenn ja welches? Ich weiß, jetzt werden manche mit dem Kopf schütteln oder so aber ich habe keine Ahnung von dem Thema, deshalb wäre es nett wenn ihr mir antwortet. Vielen Dank im Vorraus!

Antwort
von matmatmat, 37

Avast oder Avira schneiden in Test immer wieder gut ab und haben eine gratisversion mit ausreichend Funktionsumfang. Mach dich drauf gefaßt von Werbefenster genervt zu werden...

Vielleicht ein anderes Betriebssystem? ;)

Kommentar von Retniw98 ,

Avast blendet in der free Version Werbung ein. Ja - deshalb ist es ja free. Die Werbung hält sich aber in Grenzen und umfasst meist nur 1 bis 2 kleine Fenster pro Sitzung. Die Werbung empfinde ich aber keinesfalls als lästig, nach bestimmter Zeit blendet sie sich auch automatisch wieder aus.

Kommentar von matmatmat ,

Mich hat es arg gestört, vermutlich, weil es immer dann auftauchte wenn ich gerade Vollbild was am machen war...

Antwort
von Shinjischneider, 28

Bitdefender gehört zu den besten Gratisantiviren-Programmen

Antwort
von Xeneo, 45

Hallo,

aktuell ist Avira ein gutes antivieren Programm, es ist kostenfrei, mann kann es aber auch kostenpflichtig machen mit so einer art Premium Mitgliedschaft. aber die kostenlose Version ist völlig ausreichend.

Kommentar von callmebeyonce ,

Danke:)

Antwort
von peterobm, 35

viele nutzen Avira

Expertenantwort
von GaiJin, Community-Experte für Computer, 14

Heya callmebeyonce,

Du siehst ja, was Du mit Deiner Frage nach einen guten/kostenlosen AV-Prog angerichtet hast!  :-)

Ne, im ernst...

Das mit den AV-Progs ist (zum Teil) auch eine "Glaubenssache", glaube wenn Du 10 Leute fragst, wirst Du 11 Antworten bekommen!

Wenn Du verstehst wie ich das meine...

Würde an Deiner Stelle mal bei (diversen) Seiten der Online-PC-Magazine schauen und da die (sogeannten) Besten-Listen vergleichen... Wie halt von Chip, ComputerBild oder auch bei der Bundespolizei (http://www.bundespolizei-virus.de/virenscanner/) z.B. ...

Würde dann ´ne Art "Querschnitt" machen und mir danach halt ein Freeware-AV-Scanner aussuchen!

Achja: Finde es verantwortungslos Usern auf den Verzicht eines AV-Scanners zu raten, ohne zu wissen welches Windows verwendet wird oder weil man selber evtl. meint, darauf verzichten zu können!

Greetz,

GaiJin

Kommentar von callmebeyonce ,

Hahah Ja :D, Guter Vorschlag Danke und Grüße zurück :)

Antwort
von Meutrich1, 49

Hallo,

ein Antivirenprogramm sollte auf jeden Computer installiert sein. :)

Ich kann dir Avast empfehlen. Es ist sehr effektiv kostenlos und relativ einfach zu installieren.

Viele Grüße

Meutrich1

Kommentar von Defender1994 ,

Sollte es nicht.
Wer sich mit Computern aus kennt braucht nur die Windows eigenen Programme.

Ich hab seit 4 Jahren kein anti Viren Programm mehr und hab keine Probleme.

Kommentar von Deadly151 ,

ich denke du kennst dich nicht auskennen installiere mal ein antivir programm bzw den adwcleaner ich bin mir 100% sicher das du hardware auf dein rechner hast weil selbst der windows defender nicht alles schützen kann sogar die eigene firewall ist mist...

Kommentar von Shinjischneider ,

"Ich habe seit Jahren keinen Antivirus installiert und auch nie einen Virus gefunden."

Finde den Fehler in dieser Aussage ;)

Kommentar von Daddelpaalme ,

ich benutz auch nur den windows defender => keine Viren

Kommentar von Retniw98 ,

Doppelt hält besser. Mit einem Antivirus hat man auch keine Nachteile beim PC ... Dennoch ist das beste Antivirus immer noch der eigene Verstand. Ein Antivirus sollte immer die letzte Instanz sein, nicht die erste.

Kommentar von callmebeyonce ,

Danke :)

Kommentar von callmebeyonce ,

und Grüße zurück :)

Antwort
von hgw948, 33

Ich benutze seit vielen Jahren "Avira" und hatte noch keine schlimmen Attacken.

Kommentar von matmatmat ,

Keine, die es bemerkt hat ;)

Antwort
von Doktorfruehling, 31

Avira Antivirenprogramm ist super / umsonst und kannst du kostenpflichtig umfänglich erweitern. Aber als Basis schon empfehlenswert und vor allem nützlich.

Antwort
von SNECHR, 37

Antivir  ist für ein kostenloses Programm relativ sicher 

Antwort
von matheistnich, 37

benutze avira obs gut ist keine ahnung aber man will ja sicher denken.

Antwort
von Deadly151, 27

Hallo,

Ich empfehle dir Das Programm Panda Antiviurs

Weil Avira,und Avast nicht mehr so sicher sind

Warum die nicht mehr so sicher sind kannst du hier erfahren

www.trojaner-board.de/

greetz Deadly151

Kommentar von matmatmat ,

Panda hat mir - vor Jahren war das aber - den Rechner ziemlich langsam gemacht und war zweit schlechtestes bei der Erkennungsrate. Hat sich da wirklich wasgetan an der Qualität?

Kaspersky ist noch was gutes, aber das kostet nahc der Testphase Geld...

Kommentar von Deadly151 ,

panda hat sich neu aufgebaut es ist jetzt einer der besten antiviren auf dem markt und Kaspersky wird auch immer schlechter


Kommentar von Deadly151 ,

was ich auch noch empfehlen kann ist Eset kostet aber was

Kommentar von callmebeyonce ,

Danke und Gruß zurück :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community