Frage von Anxxxdrea, 14

Gibt es ein hausmittel gegen mehltau?

Ich hab meine blumen zu viel gegossen und nun hab ich den salat... mehltau...gibt es irgendein hausmittelchen dagegen?

Antwort
von DeElfe, 10

Hallo,

Mit Milch gegen Mehltau

Als einfaches Hausmittel hat sich Milch gegen Mehltau bewährt: Man mischt einen Teil Milch mit neun Teilen Wasser und sprüht die Mixtur auf die befallene Pflanze. Wichtig ist, dass es sich um Frischmilch handelt. Die Mikroorganismen aus der Milch bekämpfen den Pilz. Deshalb ist H-Milch für diesen Zweck ungeeignet. Das Lecithin in der Milch bekämpft den Pilz und das Natriumphosphat stärkt die Abwehrkräfte der Pflanze. Die Prozedur sollten Sie zwei bis dreimal in der Woche wiederholen.

Darauf müssen Sie bei der Bekämpfung achten

Generell sind alle Pflanzenreste und befallenen Teile zu entfernen und im Restmüll zu entsorgen, da der Pilz in ihnen überwintern kann. Er überlebt auch an Gartengeräten, Holzpfählen oder Sichtschutzzäunen aus organischem Material. Deshalb ist es besonders wichtig, Geräte und Pflanzgefäße nach einem Kontakt mit erkrankten Pflanzen gründlich zu reinigen. Nutzen Sie ein Antiseptikum oder Alkohol zur Reinigung. Das gilt im Übrigen auch für Ihre Hände.

Beim Einsatz von Pflanzenschutzmitteln muss immer mit Bedacht vorgegangen werden. Mit den Giften dürfen nur befallene Pflanzen benetzt werden, um Nützlinge und gesunde Nachbarpflanzen nicht zu schädigen. Wenn Sie Obst- und Gemüsepflanzen behandeln, sollten Sie zu Ihrem eigenen Schutz immer die Wartezeiten beachten, die auf den Fungiziden angegeben sind. Sie beziehen sich auf den Mindestzeitraum, nach dem Früchte und Gemüse wieder unbedenklich verzehrt werden können.

Gefunden bei zuhause.de

Hoffe es hilft.;)

Kommentar von Anxxxdrea ,

ohhhh ja vielen lieben Dank

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten