Frage von acabella, 30

Gibt es ein Hausmittel für trockene Lippen?

Hi,

ich leide grundsätzlich immer an trockenen und rissigen Lippen, was ziemlich ätzend sein kann. Weshalb ich immer so raue Lippen habe, weiß ich selbst nicht. Hab glaub ich schon jeden Lipbalm aus der Drogerie und Apotheke ausprobiert, jetzt möchte ich mal wieder auf die Steinzeitmethode zurückgreifen. Was gibt es denn für Hausmittel gegen trockene Lippen? Kennt sich hier jemand aus, der weiß, von was das kommen kann?

Danke für eure Hilfe, freu mich über eure Antworten!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Sabsileyn, 13

Hallöchen,

Lippen sind so eine Sache - es gibt sehr viele Ursachen für trockene Lippen. Auf jeden Fall solltest du nur natürliche Pflegestifte nehmen und mal auf deine Ernährung achten, könnte nämlich an einer Unverträglichkeit liegen.

Also Hausmittel gibt es ein paar, am besten liest du hier mal nach: http://www.trockenelippen.de/

Dort steht eh alles, was man zum Thema "Trockene Lippen" wissen sollte und es werden auch einige hilfreiche Tipps und Hausmittel beschrieben. Bei den Hausmitteln kann ich dir Ringelblumensalbe empfehlen, das hat bei mir super geholfen.

Liebste Grüße :)

Antwort
von petebe, 12

Nun, über die in der Apotheke erhältlichen Mittel hinaus ist auch evtl. zu klären, wie es mit dem Eisenhaushalt des Körpers aussieht. Ist dieser zu gering, kann dies auch zu trockenen Lippen, eingerissenen Lippenwinkeln etc. führen. 

Ab und zu etwas Fleisch, Rostbraten etc. und der Eisenbedarf müßte gedeckt sein.  

 

Antwort
von Liveitup, 14

Honig ist das Beste. Dann kommt Melkfett.

Viel Trinken. Wenig Lippen lecken.

Ab und an ein feuchtes Handtuch auf die Heizung legen, damit die Raumfeuchtigkeit nicht zu gering wird.

Antwort
von DonkeyDerby, 15

Honig. Und Vitamin B. Und nicht zu fettarm essen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten