Frage von amaryca, 38

Gibt es ein gutes Rezept für ein Erfrischungsgetränk für den sommer?

Weil es ja jetzt so heiß ist brauch ich mal dringend eine Abkühlung! Hat jemand ein richtig gutes Rezept für ein Erfrischungsgetränk wie z.B. Limonade oder eine Bowle (alkoholfrei)?!

Antwort
von ponyfliege, 9

ich gehe mal davon aus, dass ein paar säfte im haus sind... vielleicht auch frisches basilikum?

apple tea

aus vier beuteln pfefferminztee mit 700ml kochendem wasser aufgegossen einen tee kochen. ins spülbecken wasser hineinlassen, das gefäss hineinstellen, damit es schneller abkühlt. 400ml apfelsaft dazugeben, ebenso den saft von einer halben zitrone und ein paar basilikumblätter.

---------------------------

siruppig

50ml waldmeister- oder himbeersirup mit 300ml mineralwasser anrühren (mit kohlensäure), 175ml orangensaft und den saft einer halben zitrone dazugeben - oder ein paar zitronenschnitze hineintun.

-----------------------------

vitamin-shakie

eiskalten multivitaminsaft mit einer fein zerdrückten banane und eiskaltem joghurt aufmixen. eventuell noch einen schuss wasser dazu, falls es zu dickflüssig ist. diesen shake kannst du gut mit einer kugel speiseeis oder sorbet aufpeppen.

--------------------------

milky fruits

ein paar erdbeeren und eine halbe banane, sowie einen schnitz melone fein pürieren. mit eiskalter milch aufmixen

--------------------------

die drinks jeweils mit trinkhalm und ganz vielen eiswürfeln servieren. guten durst.

Antwort
von kgsbus, 12

Ähnliche Getränke sind das englische Ginger
Beer
(ursprünglich alkoholhaltig), der österreichische „Almdudler“
und die deutsche „Fassbrause“, die als Kräuterlimonaden gelten.

Ginger Ale selber machen

Die Zutaten

200 g Zucker (das ist aber abhänigig vom persönlichen Geschmack - ich nehme nur 50 g braunen Zucker, weil ich es herber mag)

¼ TL Trockenhefe

2 - 3 EL fein geriebener Ingwer

Saft und abgeriebene Schale von 2 Bio-Limetten (Zitrone geht auch)

ca. 700 ml stilles Wasser

evtl. Crushed Ice oder Eiswürfel

Füllen Sie Zucker und Trockenhefe mit einem Trichter in eine
Plastik-Wasserflasche (750 ml) - es geht auch Glas. 

Geben Sie den geriebenen Ingwer, Limettensaft und -schale zu
und füllen Sie die Flasche zur Hälfte mit stillem Wasser. 

Schütteln Sie die Mischung gut und füllen Sie sie bis etwa 5
Zentimeter unter den Rand mit stillem Wasser auf ( etwas Platz für das Gären). Flasche verschließen und 24 Stunden, am besten in der Sonne, stehen lassen (auch länger).

Am nächsten Tag die Flasche in den Kühlschrank stellen und gut durchkühlen
lassen.

Zum Servieren mit Crushed Ice in Gläser füllen. Ginger Ale durch ein feines Sieb in die Gläser gießen und sofort servieren.

Da kommt ordentlich Kohlensäure raus, fast wie ein Sekt.

Kommentar von ponyfliege ,

richtig -- und durch das gären der hefe ist auch alkohol drin. der drink ist definitiv NICHT alkoholfrei.

Kommentar von kgsbus ,

Eine klitzekleine Menge Alkohol ist also vorhanden - aber je kürzer die Gärzeit, desto weniger.

Antwort
von Zeitmeister57, 16

200 ml Ananassaft, 200 ml Kokossahne, 2 Essl. brauner Rohrzucker alles mit Crashed Ice auffüllen....

Erfrischt und ist gleich eine Mahlzeit ;-))

Kommentar von ponyfliege ,

genau. dein mix hat fast 900 kalorien.

das sind locker ZWEI mahlzeiten.

Kommentar von Zeitmeister57 ,

...aber so richtig lecker ;-))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community