Gibt es ein DSG o.ä. System beim Motorrad?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

ausser den echten Automatikgetrieben, bei denen man gar nicht schalten muss, gibt es den Schaltassistent, der ein Kuppeln überflüssig macht.

Funktioniert beim meinem Mopped erstaunlich gut (BMW R1200 GS) - man muss nur schalten, und die Elektronik nimmt fast unmerklich kurz und präzise Gas weg sodass die Gänge ohne Last und synchron wechseln ... Kupplung braucht man dann nur noch zum Anfahren oder ab und zu in den unteren Gängen. Der Gashebel ist natürlich kein Seilzug, sondern nur noch ein "Drehregler" ... drive by wire ... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Honda verbaut aktuell in immer mehr Modellen ein DCT (Dual clutch Transmission) aber auch der Schaltassistent plus von BMW ballert die gänge durch.

Mit etwas übung kann man aber eh fast jedes Motorrad ohne Kupplung schalten und kommt auf DSG ähnliche schaltzeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hat einer keine Ahnung wie man ein Motorrad schaltet das macht man ohne Kupplung die wird nur beim Anfahren genutzt danach die Flossen weg davon  

das geht nur mit Zugunterbrechung also Gas oder Zündung weg dann kann man schalten mit Gas nimmt man es weg schaltet und gibt gas mit Zündungs Unterbrechung  

da wird am Schalthebel die Zündung abgeschaltet nur für den Moment des schaltens ,was beim Kat nicht mehr geht da wird Treibstoff für den Moment abgeschaltet das nennt sich dann Quickshifter 

Ein Schaltautomat (auch englisch: Quickshifter) ist eine aus dem Motorrad- und Kart-Rennsport stammende Vorrichtung, die es ermöglicht, bei voller Last (Beschleunigung) ohne Kupplungsbetätigung die Gänge zu wechseln.

DSG ist der größte Müll den man erfunden hat das Getriebe wird sehr anfällig und fast doppelt so schwer weil da zwei Getriebe und zwei Kupplungen sind verbaut .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Motorräder mit Automatik z.B. Honda u. Aprilia . Die unterschiedlich arbeiten. Etwas Gewöhnungsbedürftig. Ich schalte lieber selbst. Nachrüsten geht soweit ich weiß nicht. Außer bei Motorrädern für Behinderte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja gibt es. Bspw. Die honda nc750 verfügt über ein automatik getriebe.
Ich denke eher du meinst Sportbikes die extrem schnell schalten. Die sind mit einem so genannten quickshifter ausgestattet der vor und beim schalten Kurz die Zündung unterbricht und man somit ohne Kupplung schalten kann beim motorrad getriebe.

Das hat dann eben zu folge das mann ohne irgendwas zu tun direkt schalten kann. Weder Kupplung ziehen noch vom gas runter muss man und das hört sich an als ob das motorad automatisch schaltet weil es so extrem schnell und bei geübten Fahrer sehr flüssig läuft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 19tmg00
30.11.2016, 06:08

Ps: ein DSG wäre möglich zum nachrüsten bei wenigen Modellen aber dazu braucht dein moped dann ein komplett neues getriebe und und und (lohnt sich nicht ganz einfach). Ein quickshifter lässt sich auf sehr viele motorräder aber Nachrichten.

0

ist mir ehrlich gesagt nicht bekannt, es gibt aber motorräder, wo man garnicht schalten muss... als beispiele fielen mir da die Boss Hoss V8 ein, wo man wirklich ALLES in einem gang fahren kann... oder das Killah-Cycle... das hat nur einen gang und zieht wirkich abgesehen von Kampfjets ALLES ab... (0,98s auf 100)

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?