Frage von UNOGn4r, 48

Gibt es ein Board, das man gut auf Reisen mitnehmen kann?

Ich fahre bald auf Klassen fahrt und unser Lehrer hat gesagt, wir dürfen Boards mitnehmen, wenn sie in unsere Tasche passen. Ich hab zwar ein Pennyboard und das passt theoretisch auch in meine große Reisetasche, aber dann hab ich nicht mehr so viel Platz für anderen Kram und das ist so ein nachgemachtes von Amazon auf dem man nicht gut fahren kann, also suche ich jetzt ein Board das nicht so viel Platz verschwendet, vielleicht auch eins, dass man schnell auseinander- und zusammenschrauben kann, ohne dass sich die Steuerung zu sehr verstellt. (Man sollte trotzdem darauf fahren könne) Danke im Voraus :3

Antwort
von Alex9Q1, 32

In so nem Fall würd ich einfach die Achsen (mit Rollen dran) abschrauben, in den Koffer legen und dann das Brett entweder dazu, oder an den Rucksack heften.

Minicruiser die man empfehlen kann:
Landyachtz Dinghy
Landyachtz Tugboat
Globe big Blazer

Expertenantwort
von sk8terguy, Community-Experte für Board & Skateboard, 14

joa, wie Alex9Q1 schon sagte, ggf. einfach achsen ab, und in den koffer und das deck dann an der tasche fixieren.

den empfehlungen von Landyachtz Tugboat und Dhingy kann ich mich auch nur anschliessen, allerdings würde ich dir auch raten dir das Olson&Hekmati Oldschool und mc70 basic anzusehen, auch beides sehr gute boards.

sollten die alle dein budget übersteigen stellt Jucker Hawaii auch minicruiser her, diese sind etwas günstiger, und qualitativ gesehen nicht nur ein kleines stück schlechter, wären also auch einen blick wert.

Antwort
von Thorgerein, 23

Schraub doch die Achsen ab und Pack das Board nach ganz unten und die Achsen tust du in deine Rucksack  (z.B. ich hab wenn ich auf Klassen fahrt fahre immer ein Rucksack mit im Bus ) 

Antwort
von Apfelsaftbaum69, 10

Ein Pennyboard könntest du für eine Reise mitnehmen.

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community