Frage von mchammmmmmmmeer, 5

Gibt es ein Bildbearbeitungsprogramm bei dem man ne Linie zieht und der dann an der Linie alles wegschneidet und nicht immer nur die blöden quadrate?

Antwort
von MatthiasHerz, 4

Woher soll das Programm denn dann wissen, auf welcher Seite der Linie es etwas wegschneiden soll?

Nutze das Lassowerkzeug und umfasse damit den zu löschenden Bereich. Damit kannst fast beliebige Ecken und Kanten erzeugen und nicht nur Quadrate.

Antwort
von harassity, 5

Moinsen!

Kannst doch beliebige Auswahlen erstellen und diese invertieren, damit das, was sich drum herum befindet, entfernt werden kann. Solche Auswahlen lassen sich mit jedem halbwegs brauchbaren Bildbearbeitungprogramm erstellen.

Gibt aber noch spezielle Werkzeuge zur Erstellung von Formen. Meistens sind es Presets, die sich mehr oder minder umständlich bearbeiten lassen.

Das ist aber von Programm zu Programm anders... Anbei mal ein Beispiel, wie sowas aussehen kann. Meinst du sowas???

Das was ich eingangs geschrieben habe, also Formen über das Polygonal-Werkzeug (meistens Polygonlasso gemannt) zu erstellen, daraus eine Auswahl machen, geht mit fast jeder Fotobearbeitung. Spezielle Einstellungen und Tools zur Erstellung von Formen gibt es nicht mehr überall... Habe sowas selber noch nicht wirklich genutzt und wurde durch deine Frage zum Suchen solcher Einstellungen animiert.

Von den Kostenlosen bleibt hier soweit ich weiß nur GIMP übrig.

mfg

Antwort
von CSHH1978, 3

Ja, das können eigentlich die meisten Bildbearbeitungsprogramme. Da gibt es neben den Rechtecken auch immer die Option für ein Polygon.

D.h. eine Kette willkürlich gezogener Linien, bei denen das Ende der einen Linie der Anfang der nächsten Linie ist und das Ende der letzten Linie ist der Anfang der ersten.

Antwort
von xevaxa, 2

Pics art

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community