Frage von Espresso 21.12.2009

Gibt es ein bestimmtes Alter, in dem der Arzt seine Kassenzulassung zurückgeben muss?

  • Antwort von Isartaucher 21.12.2009
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Bis vor kurzem gab es die Altersgrenze von 65 bzw. 68 Jahren (wer keinen Nachfolger fand, durfte bis 68 J. weitermachen). Diese wurde aber Ende 2008 verworfen. Seit letztem Jahr darf ein Kassenarzt seine Zulassung so lange behalten, wie er möchte und er gesundheitlich zur Erfüllung des Auftrages in der Lage ist.

  • Antwort von Steinbock123 21.12.2009

    Bei Vollendung des 68. Lebensjahres

  • Antwort von marilda 21.12.2009

    Er hat anspruch auf Rente die jede und kann dann noch Privatpatienten oder in eine Kliniek weiter machen.

  • Antwort von Sphyrnidae 21.12.2009

    dann kannst Du ihm auch gleich die Approbation entziehen lassen.

    Ne, mal im Ernst: Wenn er seinen Job gut macht, warum sollte man?

  • Antwort von soleus 21.12.2009

    Ja, mit 65 Jahren, Ohne Ausnahme! Behandelt werden können dann nur noch Privatpatienten

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!