Frage von SecretCommander, 29

Gibt es ein bestimmtes Alter ab wann man auf jedenfall beim Urologen/Gynäkologen gewesen sein sollte?

Hi Leute, die Frage ist denke ich selbsterklärend.. Hierbei bezieht es sich um eine/die einfache "Grunduntersuchung" also nicht erst bei Beschwerden oderso...

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von cireball, 10

Eine gynäkologische Vorstellung würde ich ab mindestens 18 empfehlen. Wahrscheinlich vorher zwecks Verhütung?

Die urologischen Vorsorgeuntersuchungen beim Mann beginnen ab 45. Dann 1 x jährlich ;-)

Kommentar von SecretCommander ,

Das heißt Sex "kann man" ohne jegliche Untersuchung "haben", unbedenklich??
Als Beispiel;-)

Kommentar von cireball ,

...  scheint wohl so. Gehirn sollte vorhanden sein ;-)

Kommentar von SecretCommander ,

Das setzte ich mal als selbstverständlich voraus.. Aber ich frage mich fall etwas nicht stimmen sollte, woher weiß man's ich war nie bei so einem Arzt und frage mich ob es denn sinn macht vor dem Sex (falls es denn demnächst was wird😏) wenigstens einen Arzt mal drübergucken zu lassen?!

Antwort
von bielefelder87, 12

Ich denke, sobald sich der Körper verändert, also mit Beginn der Pubertät, spätestens mit Einsetzen der Periode/Samenerguss.

Antwort
von mailbox45, 15

Zum Urologen wenn wnn die Uhr mal kaputt ist , und zum Gynäkologen wenn man Gänickschmerzen hat ...

Kommentar von SecretCommander ,

Ach dafür sind die da🙈 ich habe mir schon immer gefragt wo ich meine Uhr hinbringen kann. Aber da du Experte bis, wie bekomme ich die Uhr dahin?! Sie ist mir hingefallen und ich habe leider keine Urheberrechte?😬

Kommentar von mailbox45 ,

und wenn was mit dem Hintern ist geht man zum Archäologen...

Kommentar von SecretCommander ,

Ah ok, verstehe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten