Frage von Krautner, 49

Gibt es ein Add-In für den Explorer von Windows welchen ihn etwas Komfortabler macht und man besser damit Arbeiten könnte?

Es gibt ja diesen Detailbereich wenn man auf einen Ordner klickt, es wäre doch vorstellbar das dabei eine kleine Funktion ausgeführt würde, welche mir dann zb. die Dateienanzahl in diesem Ordner offenbart, von 0 bis unendlich eben, oder das mit der "Letzten Speicherung" mal stimmt, also wann das letzte mal in dem Ordner was gespeichert wurde, weil momentan ist das ja fehlerhaft.

Mit der Dateienanzahl das gabs meines wissens mal auf XP haben sie dann aber rausgenommen.

Wenn jemand etwas darüber weiß würde es mir sehr weiterhelfen. So alles nach Windows 7, wenns in Windows 10 dann wieder geht wenn man das hat würde es mich auch interessieren.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Herb3472, 33

Bei Windows 10 gibt es jede Menge Steuerelemente im Explorer. Die Anzahl der Dateien wird allerdings auch hier nicht direkt angezeigt, sondern nur die Anzahl der "Elemente" (= Datein und Ornder) in der Statusleiste am Fuß des Fensters. Wenn man die Anzahl der Dateien ermitteln will, muss man von der Anzahl der Elemente die Anzahl der Ordner abziehen.

Kommentar von Krautner ,

Okay vielen herzlichen dank, hatte gehofft es gibt eben eine Modifikation für den Explorer das man diesen Erweitern kann, es ist eben etwas mühsam 85 Ordner zu durchwursteln und nachzuschauen wo überhaupt etwas drin steht, ich mein gut - mir werden die Elemente in dem jeweiligen Ordner angezeigt nachdem ich diesen geöffnet habe, jedoch nur für die Momentane Ebene und nicht für die zusätzlichen Unterordner :(

Vll. stoß ich ja noch auf etwas aber wage es fast zu bezweifeln - wäre eben etwas schönes, vor allem in einer großen Software Firma, wo diese Problematik alltäglich zustande kommt. 

Kommentar von Herb3472 ,

Es gibt doch diese Software zur Duplikatsuche, die einem zumindest den Umfang der Dateiinhalte ausweist?

Kommentar von Krautner ,

Bin schon am stöbern nebenher

http://www.tecchannel.de/pc_mobile/tools/1782422/die_besten_add_ons_fuer_den_win...

scheint vll etwas zu haben ^-^

Kommentar von Krautner ,

was für eine Software zur Duplikatsuche meinst du? Mir geht es vor allem das ich es im Windows Explorer machen könnte, da ich kein anderes Tool benutzen möchte, nebenher habe ich schon einen anderen Dateimanager wobei dieser nicht wirklich ausgereift ist und ich auch mehrere Domänen haben wo es dann etwas komplexer wird und den Explorer hätte ich halt auch auf jeden PC

Kommentar von Herb3472 ,

Vor einigen Jahren hatte ich das Problem, dass ich Kopien identischer Dateien auf verschiedenen Laufwerken hatte und die Doppeleinträge beseitigen sollte.Diese Software hat mir auch den Umfang der auf einem Laufwerk (oder in einem Verzeichnis) gespeicherten Dateien angezeigt. Es ist aber wohl ein Umweg zu dem, was Du angezeigt haben möchtest.

Antwort
von mompitz, 22

Es gibt die Möglichkeit sich die Eigenschaften eines Ordners anzeigen zu lassen. Da werden die Anzahl der Dateien und Ordner separat gezählt.

Allerdings etwas umständlich und wohl auch nicht immer korrekt. (vermute ich mal, denn mehr als 18600 unter C:\Windows find ich schon etwas übertrieben)

In diesem Sinne... LG

Kommentar von Krautner ,

Ja meinst du eventuell die Möglichkeit mit dem Rechtsklick -> Eigenschaften? 

Das diese Option besteht war mir schon bewusst, nur ist diese schon etwas Zeitraubend und Umständlich, fand bei den ganzen Freeware Programmen wohl Total Commander am sinnigsten, wobei ich in diesem dann die Funktion selber schreiben müsste. 

Mir geht es ja zuerst um eine ziemlich Komfortable Lösung welche ich dann bei einigen Tausend PC´s Anwenden könnte, im Maße eines kleinen Updates welche diese Funktion liefert

Dachte nur eventuell hat sich schon jemand damit beschäftigt, aber wenn in Windows 10 mehrere Funktionen zur Verwaltung bestehen wird das wohl dann die nächste Stufe sein in 1-2 Jahren. 

Antwort
von Jensen1970, 27

Es gibt ein Addon für Windows das nennt sich Chrome

Kommentar von Krautner ,

Die Antwort kann ich gerade nicht nachvollziehen - meines Wissens ist Chrome ein Browser und kein Dateimanager 

Kommentar von mompitz ,

Da wollte wohl jemand nur Flamen oder seine Unwissenheit zu schau stellen. Das beste ist er googelt mal...

LG

Kommentar von Krautner ,

Das das Sarkasmus war hab ich schon mitbekommen :) 

Nur eben war ja das gar nicht Bestandteil meiner Frage^^ daher wollte ich nur sicher gehen *g* 

Hast mich aber schon zum schmunzeln gebracht 

Kommentar von Jensen1970 ,

nein wahr es nicht ich dachte es geht um den IE verdammte Axt :-( 

Kommentar von Herb3472 ,

Swoeit ich die Frage verstanden habe, geht es nicht um den IE, sondern um den Windows Datei Explorer.

Kommentar von Jensen1970 ,

Feine Sache das hab ich jetzt auch geschnallt . 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community