Frage von llTtoOmMll, 27

Gibt es ein Abstandsvergehen für deutsche Fahrer in Italien? Wenn ja wie hoch sind die Bußgelder?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ruenbezahl, 10

Die Strafe für Missachtung des Mindestabstandes beträgt in Italien zwischen 39 und 159 Euro sowie drei Strafpunkte. Wenn es wegen Missachtung des Mindestabstandes zu einem Unfall kommt, beträgt die Strafe zwischen 80 und 318 euro und 5 Strafpunkte. Gestraft wird allerdings sehr selten (außer bei Unfällen). 

Kommentar von llTtoOmMll ,

Okai erstmal vielen Dank :)

Das sind aber relativ günstige Geldbußen für des das Italien sonst relativ teuer ist oder? Hast du auch eine Quelle dazu?

Kommentar von Ruenbezahl ,

Quelle ist unter anderem die Internetseite des italienischen Automobilclubs http://www.aci.it/i-servizi/normative/codice-della-strada/titolo-v-norme-di-comp... . Die Mindeststrafe beträgt übrigens 41 und nicht 39 Euro, wie ich aus dem Gedächtnis zitiert habe.

Antwort
von Novos, 14

Solche Vergehen werden nicht nach Nationalität unterschieden.

Kommentar von llTtoOmMll ,

Ich habe auch nicht speziell deutsche gemeint sondern allgemein Ausländer in Italien. Wenn man nach dem Bußgeldkatalog in Italien sucht findet man zwar Sachen wie Handy am Steuer und so etwas aber keine Angaben zum Abstandsvergehen. Kann mir nicht vorstellen das das nicht bestraft wird.  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten