Frage von Barron, 83

Gibt es eigentlich welche die noch über Merkel stehen ich hab mal was von Lobbiisten gehört aber wer oder was ist das?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Joschi2591, 32

Auf jeden Abgeordneten im Bundestag kommen 3 Menschen, die mit sogenannten Besucherausweisen den Abgeordneten bei der Arbeit über die Schulter schauen und sie in ihrem Sinne beeinflussen, man kann auch manipulieren sagen. Das sind Vertreter aus grossen Wirtschaftsunternehmen (Auto, Rüstung, Zigaretten, Banken, Energiekonzerne, Krankenkassen, Bauunternehmen, Bauernverbände usw). Und in der Tat werden viele Gesetze nicht zugunsten des Volkes, der Umwelt, der Gesundheit, der Kosteneinsparung verabschiedet, sondern im Sinne dieser Unternehmen. Das ist ein Skandal, aber leider nicht zu unterbinden.

Deshalb müssen Politiker die Unwahrheit sagen, wenn sie vors Volk treten und versuchen, wieder mal Rede und Antwort zu stehen. Sie können ja nicht zugeben, dass sie nicht frei entscheiden, sondern unter sanften, manchmal auch erheblichen, aber in jedem Fall effektiven Druck gesetzt wurden und werden.

Kommentar von Barron ,

Man könnte das schon unterbinden, indem wieder ein diktator kommen würde, was zur heutigen zeit aber warscheinlich tausend mal schwiriger ist als es damals war, oder sogar unmöglich. Ich meine jetzt aber nicht so ein, der die Weldherschaft an sich reißen will oder so.

Kommentar von PatrickLassan ,

Man könnte das schon unterbinden, indem wieder ein diktator kommen würde,

Die Demokratie zu retten, indem man sie abschafft, ist keine besonders gute Idee.^^

Ich meine jetzt aber nicht so ein, der die Weldherschaft[sic] an sich reißen will oder so.

Und wer sollte das in einer Diktatur verhindern?

Antwort
von lohne, 28

Lobbyisten versuchen die Interessen der Wirtschaft durch Politiker zu beeinflussen. Das gelingt aber nicht sehr häufig da wir sehr unterschiedliche Parteien im Bundestag haben, die wieder sehr unterschiedliche Interessen verfolgen. Frau Dr. Merkel wird sich davon nicht beeinflussen lassen. Ein Beispiel: Die Lobby der Tabakindustrie konnte nicht verhindern, dass Tabakrauchen sehr teuer geworden ist und keine Werbung mehr geschaltet werden kann. Die Macht der Lobbyisten ist begrenzt. Auch wenn hier Anderes behauptet wird.

Expertenantwort
von ArnoldBentheim, Community-Experte für Politik, 6


Gibt es eigentlich welche die noch über Merkel stehen


Naürlich: die Gemeinschaft der Abgeordneten im Bundestag, was die oberste Entscheidungsbefugnis z. B. über den Verbleib der Kanzlerin im Amt angeht.

Protokollarisch stehen über der Bundeskanzlerin der Bundespräsident und sein Stellvertreter sowie der Bundestagspräsident.

MfG

Arnold

Antwort
von voayager, 9

Die meiste Macht im Kapitalismus haben die Banken und Versicherungen, dann folgen all die anderen Konzerne.

Antwort
von poldi1405, 33

Lobbyisten sind Vertreter der Wirtschaft die Politikern „helfen“, die gut für die Wirtschaft sind. Stichwort: TTIP, NRA

Antwort
von Forteston, 54

Die internationale Hochfinanz und deren hochorganisierte (teils geheimen) Netzwerke.

Kommentar von teutonix1 ,

Nicht nur die!

Antwort
von Dovahkiin11, 20

Merkel hat in D nur das dritthöchste Amt. Darüber steht bspw der Bundespräsident. Und wahrscheinlich auch Obama, Putin und Co sowie die NSA und ähnliche Institutionen. 

Antwort
von Tarsia, 31

http://lmgtfy.com/?q=Lobbyisten

Kommentar von Barron ,

Also wenn ich das richtig verstanden habe sind unsere Politiker nichts anderes als koruppte Idioten

Kommentar von Joschi2591 ,

ja, korrupt sind sie und teilweise auch Idioten. In jedem Fall sind sie unfrei.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten