Gibt es eigentlich tatsächlich Geister?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mit Geistern ist das ja so eine Sache. Es gibt keine Beweise dafür, allerdings einige die angebliche Erscheinungen erklären:

Besonders das Phänomen, im Augenwinkel jemanden zu sehen...

Dies wurde mittlerweile wissenschaftlich erwiesen. Das hat aber nichts mit Geistern oder so zu tun, sondern mit Luftdruckveränderungen / Luftbewegungen.

So sah in einem Beispiel mal ein Büroangestellter, der alleine im Büro war, ständig Bewegungen, scheinbar Personen, im Augenwinkel. Drehte er sich aber um, war da nichts. Es stellte sich dann heraus, dass es nur bei eingeschalteten Deckenventilator der Fall war. Die Luftbewegung führten zu kleinen unmerklichen Vibrationen auf dem Auge und erzeugten Trugbilder.


Zudem war die Sache mit den Luftbewegungen auch letztenendes die Erklärung, dass man das Gefühl hat in alten Gemäuern Geister zu sehen. Denn diese alten Häuser sind zugig wie sonst was. Das erklärt dann zusätzlich, das man das Gefühl hat es wird einem kalt wenn man einen Geist sieht.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich bist Du nicht verrückt. Das brauchst Du meiner Meinung nach gar nicht extra zu erwähnen. ;)

Nicht nur aufgrund einiger dieser Bilder, die man sich unter anderem in großer Menge auf youtube anschauen kann, bin ich der Überzeugung, dass es Geister gibt.

Eine allgemein anerkannte Antwort wirst Du auf Deine Frage aber nicht bekommen. Es gibt eine gewisse Anzahl Menschen, die daran glauben, dass es Geister gibt, und eine - wahrscheinlich beträchtlich größere - Anzahl Menschn, die dies leugnen und alle, die zur ersten Gruppe gehören, belächeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meatwad
13.07.2016, 17:38

Nicht nur aufgrund einiger dieser Bilder, die man sich unter anderem in großer Menge auf youtube anschauen kann, bin ich der Überzeugung, dass es Geister gibt.

Nicht nur aufgrund einiger dieser Bilder? Interessant. Soll heißen: Auch aufgrund einiger dieser Bilder. Mehr braucht es nicht, um dich nicht für voll zu nehmen.

Es gibt eine gewisse Anzahl Menschen, die daran glauben, dass es Geister gibt, und eine - wahrscheinlich beträchtlich größere - Anzahl Menschn, die dies leugnen und alle, die zur ersten Gruppe gehören, belächeln.

Jetzt hast du doch glatt die Gruppe derer vergessen, die an diesen Quatsch nicht glauben, weil sie an der wahren Erklärung interessiert sind und sich nicht jeden ausgedachten Mist auf den Bauch binden lassen.

Überhaupt, fassen wir doch mal zusammen welche Aussagen du hier getroffen hast, die in irgendeiner Form als Antwort auf diese Frage durchgehen könnten:




0

Nein gibt es nicht. Geister widersprechen in ihren Beschreibungen allen Naturgesetzen die wir kennen und etwas derartiges kann es nicht geben.

Weiters ist es absolut unlogisch dass eine qualitativ minderwertigere Kopie unserer Augen (Kamera) etwas empfangen kann, was unseren Augen verborgen bleibt, obwohl beide auf genau dieslbe Aufgabe ausgerichtet sind: Licht zu empfangen.

Das auf dem von dir geposteten Bild sind nichts weiter als Schlieren, Unschärfespuren, die von uns als Gesicht interptetiert werden, weil wir Menschen höchst soziale Wesen sind.

Wir können sogar in technischen Geräten Gesichter erkennen, es braucht nur 3 Punkte und wir "sehen" Augen und Mund.

Es gibt keine Geister und hat nie welche gegeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war einmal in einem Haus mit meinen Kollegen "Nachts". Und das basiert auf einer wahren Begebenheit. Wir gingen in so ein altes verlassendes Haus was schon etwas untergekommen und das Dach auch schon ein wenig zerstört war. Und wir haben die ganze Zeit Geräusche gehört von irgendeiner Person. Sie hat geflüstert. Und später sind wir alle wieder schnell aus diesen Haus raus gerannt. Ob es nun ein Scherz war oder uns jemand einfach einen Streich spielen wollte ist bis heute nicht bekannt. 

Aber es gibt da so eine Geschichte von einer Hütte oder einem sehr kleinen Kloster neben der Straße an einem Waldrand. Es wurde gesagt das sehr viele Autofahrer die dadurch fuhren eine Frau im Weißen Kleid sahen hinter vielen Baumstämmen. Aber als sie weg sahen sie verschwunden ist. Und wenn man dort angeblich anhält, wird die Frau im Auto sitzen ohne das man es merkt. Sie wird dann halt ein Stückchen mitfahren und irgendwann verschwindet sie wieder. Keine Ahnung ob das war ist. Auf jeden Fall gibt es haufenweise Videos in YouTube davon. Also man kann nicht Nein und nicht Ja sagen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ModorMadness
13.07.2016, 15:12

Und wegen der Weißen Frau wurden haufenweise Unfälle gebaut, weil sich die meisten Autofahrer einfach erschreckt haben. 

0
Kommentar von alina1224
13.07.2016, 15:22

Ja das ist in ebersberger Forst

0

Nein gibt es nicht
(Aber die Antwort bringt dir genauso viel wie wenn ich ja klar gesagt hätte)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meatwad
13.07.2016, 15:37

Vor allen Dingen (so zeigt zumindest die Erfahrung hier) wird diese Antwort meist von den Fragenden ignoriert. Selbst wenn sie besser begründet ist, als deine. Es wird häufig nur nach einer Bestätigung des eigenen Aberglaubens gesucht.

1
Kommentar von Dave0000
13.07.2016, 16:00

Genau auf den Punkt gebracht

Aber gefühlte 20% aller fragen sind bloß zur Bestätigung der eigenen Meinung gedacht und die Frage nur vorgeschoben

1

Früher hat man auch beispielsweise gesagt, dass Faktoren wie Emotionen keine Auswirkung auf die DNA haben können. Die Epigenetik bewies aber das Gegenteil.

Somit wäre es nur dumm etwas als nicht existent anzusehen, solange es darauf noch keine eindeutige Antwort gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ich denke schon. Ich weiß, das klingt jetzt verrückt und ist auch schwer zu glauben, aber ich sehe Geister, seit dem ich Denken kann.

Auch wenn du mir vielleicht nicht glauben wirst, aber es ist so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung