Gibt es eigentlich Genies im Bereiche der Kriminologie, sowas wie Sherlock Holmes?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kriminalisten beschäftigten sich beruflich mit der Aufklärung von Verbrechen. Sie gehören der Polizei an und haben sich spezialisiert auf Mord, Vergewaltigung, Wirtschaftskriminalität, Organisierte Kriminaliät, Cybercrime... - dort gibt es wie in jedem Beruf Menschen, die unterschiedlich "gut" sind. Da gerade in Sonderkommissionen regelmäßig im Team gearbeitet wird, können die verschiedenen Stärken der einzelnen Beamtinnen und Beamten gut kombiniert werden. Aber nicht jedes Verbrechen lässt sich aufklären, soviel muss gesagt sein. Sherlock Holmes ist ein fiktiver Charakter und ein vergleich zu realen Menschen ist schwierig, es gibt auch keine Batman oder Ironman in der realen Welt. Sondern es gibt nur Menschen mit Stärken und Schwächen - im Idealfall hat jemand den Beruf ergriffen, bei dem seine Stärken die Menschheit voran bringen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja solche Menschen nennen sich Detektive.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Action denke ich mal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung