Frage von dfllothar, 66

Gibt es eigentlich eine " Dumme Frage", oder nur eine " Dumme Antwort"?

Die als dumm empfundenen Fragen kommen eigentlich nur durch Unwissenheit oder Unbeholfenheit zu stande, oft liegts auch an der lückenhaften Ausdrucksweise. Gerade hier ist doch Hilfe notwendig mit einer "zur Seite stehenden" hilfreichen Antwort.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von stoni85, 37

finde es gibt keine doofen fragen.

wer nicht fragt bleibt dumm 😉

Kommentar von dfllothar ,

Danke, du hast die Frage verstanden.

Antwort
von woflx, 30

Es gibt aber auch Fragen, bei denen offensichtlich nicht der geringste Versuch unternommen wurde, sich selbst einer Antwort zu nähern oder die Frage überhaupt verständlich zu formulieren. Das würde ich durchaus als "dumme Frage" ansehen.

Kommentar von dfllothar ,

Es gibt viele Menschen, die ihre Fragen nicht richtig formulieren und sich selbst eine Antwort geben können. So suchen sie halt den Weg über GT.net in der Hoffnung, eine hilfreiche Antwort zu bekommen.

Ich beantworte häufig auch solche unbeholfenen Fragen mit der Absicht, helfen zu können. Meist mit Erfolg, bekomme als Bestätigung ein "Dankeschön" für meine Mühe. Das ist es mir wert, gewissermaßen ein Erfolgserlebnis und ein Gefühl, auch ein bischen Sozialarbeit geleistet zu haben.

Antwort
von dfllothar, 15

Hierzu kann ich nur sagen:

Dummheit vergeht, Blödheit besteht !

Dumm ist man doch nur, solang man nichts weiß. Durch Fragenstellen und aufklärende Antworten erhöht sich der Wissensstand so wie in der Schule.

Blödheit kann dauerhaft bestehen wegen permanenter Gedankenlosigkeit und Unlust, sich mal tiefergehend mit Problemen zu befassen.

Daher kann die Bezeichnung " Dumme Fragen" eigentlich garnicht bestehen. Es gibt mal grundsätzlich keine Dummen Fragen ( Volksmund ), egal wie und worüber die Fragen gestellt werden, sie verlangen nach kompetenden Antworten zur Wissensbereicherung. Eine "Dumme Antwort" ist oft schnell gegeben, wenn man die Frage garnicht annehmen will, weil´s einem zu blöd vorkommt oder man nicht weiß, wie sie ordentlich erklärt zu beantworten wäre.

Antwort
von ghul666, 30

Es wird ja immer gesagt, es gibt keine dummen Fragen. das ist falsch.

Auf diese Seite bezogen, sind alle Fragen dumm, die man auch mit einer simplen Google-Suche hätte erledigen können. Warum auf gutefrage nachfragen, wenn Dr. Google direkt um die Ecke ist.

Im Leben an sich gibt es weniger dumme Fragen. Das würde ich darauf beschränken, dass jemand einfach nicht zugehört hat oder etwas fragt, weil er sich weigert selbst Informationen zu recherchieren.

Kommentar von dfllothar ,

Es ist doch zunächst einfacher bei GT.net die Frage zu stellen. Bei GOOGLE ist es schon aufwendiger die gewünschte Antwort zu finden.

Kommentar von ghul666 ,

Also wenn ich hier nach Definitionen von Wörtern frage oder geschichtlichen Ereignissen etc.

Dann finde ich das bei google in 2 Sekunden. Kann also nicht allzu schwer sein.

Kommentar von dfllothar ,

Ja schon, aber das gelingt doch nicht jeden, besonders Jüngeren nicht.

Kommentar von ghul666 ,

Dem würde ich widersprechen.

Gerade Jüngere sind mit dem Internet aufgewachsen und sollten wissen, wie man es benutzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community