Frage von Goldsilber22, 100

Gibt es Dinge die ihr im Nachhinein betrachtet anders gemacht hättet?

Hallo,

Gibt es Dinge die ihr bereut? Oder die ihr im Nachhinein betrachtet einfach anders gemacht hättet?

Habt ihr mal einen Fehler begangen der euer ganzes Leben umgekrempelt hat? Habt ihr dann versucht die Dinge wieder gut zu machen bzw zu verbessern oder einfach hingenommen und akzeptiert?

Wenn eure Antwort ja lautet würde mich interessieren was genau es war? Zb Umzug, besondere Anschaffung, eine bestimmte Freundschaft beendet etc ?

Danke und LG

Antwort
von Herb3472, 46

Ich glaube, dass jeder Mensch rückblickend betrachtet wohl so Manches anders gemacht hätte. Das aber hier für Dich auszubreiten, habe ich weder die Zeit noch die Lust, denn ich blicke auf etliche Jahrzehnte Lebenserfahrung zurück. Außerdem halte ich Deinen Wunsch, sozusagen "in den Nasenlöchern andere bohren zu wollen", für etwas anmaßend.

Kommentar von Goldsilber22 ,

Ich glaube du siehst meine Frage etwas zu streng. Ich zwinge schließlich keinen sich zu äußern über etwas was er gar nicht möchte. 

Ich weiß dass jeder seine eigenen Erfahrungen sammeln muss dennoch kann man oft von Fehlern anderer auch lernen. Zb falsche Versicherung abgeschlossen etc. 

Kommentar von JustNature ,

Etliche, v.a. jüngere User neigen dazu, zuviel Privates von sich zu offenbaren, "Lebensbeichte" - was ihnen später um die Ohren gehauen werden kann. Daher ist auch keine Entschuldigung zu sagen: "Keiner ist gezwungen, zu antworten". Du stellst hier eine Chatfrage.

Kommentar von Herb3472 ,

Dazu benötigst Du keine persönlichen Rückmeldungen von anderen. Es genügt, Dir vorzustellen, was alles schief laufen könnte - und es gibt garantiert jemanden, bei dem es auch so schiefgelaufen ist (Murphys Law).

Antwort
von Tommkill1981, 53

Wenn ich so an die Jungendzeit zurück denke, dann ja würde ich heute wenn ich die Chance hätte vieles anders machen. Aber was passiert ist kann ich eh nicht ändern , doch was noch passieren wird das liegt in meiner Hand....

Antwort
von blubber1962, 57

Mutiger sein. Viele Menschen, mich eingeschlossen, hätten rückblickend bei vielen Dingen mutiger sein können.

Antwort
von Kasumix, 45

Es gibt wahnsinnig viele Dinge, bei denen ich mich frage "Was wäre gewesen, wenn...". Seeehr viele ^^

Aber es ist auch eine gruselige Vorstellung - denn dann wäre ich heute sicher ganz anders...

Alles hat einen Grund - alles war eine Erfahrung - egal ob positiv oder negativ.

Antwort
von Schnoofy, 45

Wenn eure Antwort ja lautet würde mich interessieren was genau es war?
Zb Umzug, besondere Anschaffung, eine bestimmte Freundschaft beendet etc

Hinweise auf persönliche Angelegenheiten wirst Du wohl nicht bekommen.

Antwort
von klugshicer, 45

Genau genommen gibt es gar keine falschen Entscheidungen, denn jede unserer vergangenen Handlungen brachte uns ein Stück weit dahin wo wir gerade sind und so gesehen bereue ich nichts.

Kommentar von Herb3472 ,

Genau genommen gibt es gar keine falschen Entscheidungen, denn jede unserer vergangene Handlungen brachte uns ein Stück weit dahin wo wir gerade sind

Ich denke, diesen Satz solltest Du vielleicht doch noch einmal überdenken. Denn das musst du einmal jemandem sagen, der z.B. besoffen Auto gefahren ist, seine Familie dadurch verloren hat und jetzt im Rollstuhl sitzt.

Kommentar von klugshicer ,

Ich habe den Satz sehr wohl bedacht, denn man kann die Vergangenheit nun mal nicht ändern und muss mit den Folgen seines Handelns leben.

Es gibt da dieses "Gelassenheitsgebet"

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Kommentar von Herb3472 ,

Sag' doch z.B. einmal jemandem, der einen Autounfall verursacht hat und mitansehen musste, wie z.B. sein Kind blutend und verstümmelt im Auto verreckt ist, Dein Gelassenheitsgebot ins Gesicht:

"Nimm es gelassen, ändern kannst Du es jetzt ja ohnehin nicht mehr!"

Dein Gelassenheitsgebot ist mir sehr wohl bekannt, aber bei Licht betrachtet bei vielen Anlässen eigentlich nur eine blöde Worthülse.

Es soll Leute geben, die ihre Taten ein Leben lang bereuen. Schon einmal davon gehört oder gelesen?

Kommentar von klugshicer ,

Wenn ich mit den Folgen meiner Handlungen nicht mehr leben könnte, dann würde ich daraus die entsprechenden Konsequenzen ziehen.

Antwort
von Creaperbox, 53

Ich bereue nichts, denn hätte ich nicht das getan, was ich nun mal getan habe, wäre ich jetzt, sehr wahrscheinlich, ein anderer Mensch.

Antwort
von FelixFoxx, 50

Ich hätte im Kindergartenalter einen anderen, vernünftigen Kinderarzt gebraucht, dann wäre ich jetzt sehr wahrscheinlich nicht an der Dialyse...

Antwort
von Almuric, 5

Mir tut es Leid, daß ich mich einem sehr lieben Menschen gegenüber sehr mies benommen habe.

Und es nicht mehr gut machen kann ! Daß ich ihm nicht mehr zeigen kann, wie lieb ich ihn hatte.

:-(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten