Gibt es die Zeit wirklich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Zeit als solche dürfte es geben, nur was die Mehrheit unter Zeit versteht, das gibt es nicht, da es nur einem Gefühl und unserer Wahrnehmung entspringt. Gefühle und Wahrnehmungen können jedoch täuschen.
Ohne selbst Physiker zu sein, doch nach allem, was ich bisher so las, sah und hörte, gibt es auch den einen oder anderen Wissenschaftler, der die Zeit nicht als eine Dimension anerkennt, weil der Zeit im Gegensatz zu anderen physikalischen Dimensionen die Umkehrbarkeit fehlt. Zumindest habe ich es so verstanden.

Wenn danach gefragt wird, ob es die Zeit gibt oder nicht, wird damit wohl nicht gemeint sein, ob es die Zeit als Dimension gibt, sondern ob es die Zeit so gibt, wie wir sie wahrnehmen und erleben und das ist kein Gebiet für Physiker, sondern für Psychologen und Neurowissenschaftler und betrifft die Wahrnehmung der Zeit und unser Zeitgefühl:

http://www.wolkengold.de/lebenszeit/zeitgefuehl-entstehung.htm

Nur so als Vergleich mit anderen Wahrnehmungen, das von unserer Umgebung reflektierte Licht wird erst in unserem Gehirn zu einem aufrechtstehenden Bild geformt, ein fallender Baum im Wald fällt lautlos, versetzt die Luft dabei zwar in Schwingungen, doch erst hinterm Trommelfell erzeugt unserer Gehirn daraus einen für uns wahrnehmbaren Ton und ähnlich dürfte es sich auch mit der Zeit verhalten. Nur das bisher kein Sinnesorgan dafür gefunden wurde und es sich mehr um ein Zusammenspiel von unterschiedlichen Taktgebern handeln könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zeit ist von dem Menschen festgelegt... In der Natur ist es etwas vergängliches, unsere Zeit (wie wir Menschen sie nennen). Sie beruht auf unserem Denken und unserem Zeitgefühl. Wir wissen was Zeit ist, aber deffinieren kann es fast keiner. In der Filmbranche nennt mal filme mit Zeit 4D ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was wäre denn deine Theorie? Im Moment würde ich dir klipp und klar sagen: Ja, wenn man mit Zeit nicht nur das jetzt beschreiben kann, sondern auch das gestern und Morgen, dann dürfte es so was wie eine Zeit auch geben. (Oder wie würdest du das nennen?)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von johnwick94
09.06.2016, 17:44

aber hat es die zeit vor den Menschen gegeben? nein aber es hat zmb. die schwerkraft gegeben

0