Frage von hambuurg3313, 60

Gibt es die weißrussische Kultur überhaupt noch?

Łukašenka regiert das Land seit 1995 (aufgrund von Wahlbetrug) und verlangt von seinen Bürgern, dass sie Russisch sprechen und allgemein prorussisch orientiert sind. Das Weißrussische verschwindet immer mehr, und auch die Kultur leidet dadurch. Kennt sich jemand mit dem Land aus, und wisst ihr, ob die weißrussische Kultur noch irgendwo erhalten geblieben ist?

Antwort
von Huckebein, 60


Was die Kultur Weissrusslands betrifft, solltest du dich im Net informieren. Selbst da!!! findest du Seiten, die weitestgehend objektiv sind.

Die russische Sprache war wie in allen anderen ehemaligen Sowjetrepubliken Amtssprache, notwendig deshalb, damit man sich untereinander verständigen konnte. Die Menschen unter sich haben sich weiter ihrer jeweiligen Landessprache - weissrussisch, ukrainisch, etc, unterhalten (oder auch nicht), was von den Begegnungen der Menschen in verschiedenen Situationen oder zu bestimmten Anlässen abhing.

Ich weiß das, denn ich habe in der DDR mit vielen Menschen aus Russland, der Ukraine, Weissrussland zusammen gearbeitet und deren Sprachen unterscheiden und auch etwas zu verstehen gelernt.

Trotzdem ein Rat an dich:

Falls du wirklich etwas verstehen willst und nicht nur übernommene Halb- oder Gar-Nicht-Wahrheiten" verbreiten willst, befasse dich mit der Geschichte Russlands, Weißrusslands, der Ukraine etc.pp, auch mit der Geschichte der Sowjetunion.
Bevor du das nicht getan hast, bleibt alles dazu nur Spekulation und unreflektiertes Wiederholen dessen, was zur Verunglimpfung alles Russischen und Sowjetischen verbreitet wurde und wird.
_____________________

"Nach Meinung der Opposition, westlicher und OSZE-Beobachter wurde bei dieser Wahl (1995) wieder manipuliert." Das sagt WIKIPEDIA

Was bedeutet: Die sagen es zwar, aber bewiesen ist nichts.


Dieser Satz unterscheidet sich in nichts von den Aussagen zur Ukraine und Syrien und allem, was dazu gehört.
Ergo: Diese Aussage ist bedeutungslos und nur dazu gut zu verunglimpfen,  was bei Unbedarften immer ankommt.

Antwort
von cherskiy, 48

verlangt von seinen Bürgern

Verlangt er nicht! Die Straßenschilder sind übrigens alle auf Weißrussisch.

dass sie Russisch sprechen

Auch das ist Unsinn. Es gibt sogar Gebiete, in denen Polnisch und Litauisch geprochen wird.

Das Weißrussische verschwindet immer mehr,

Nö, kann ich nicht bestätigen.

ob die weißrussische Kultur noch irgendwo erhalten geblieben ist?

Ja, überall. z.B. Vitebsk, Weißrussisches Theater "Lalka" oder Weirussisches Freilichtmuseum Ozertso bei Minsk. Ich könnte Die Hunderte Orte aufzählen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community