Frage von BOY01, 284

Gibt es die Möglichkeit das AJ Lee wieder zur WWE zurückkehrt oder ist das eher ausgeschlossen und wenn ja wann ist mit einer Rückkehr zu rechnen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von AskSchedi, 284

Eher nicht. CM Punk und sie sind ja eher "unschön" aus der WWE weggegangen. Lg

Kommentar von BOY01 ,

hi, beantwortest du eig jede Frage die mit der WWE zu tun hat? :D Ist die dritte oder vierte Antwort von dir... :) Habe in verschiedenen Foren gelesen das viele meinten sie käme schon bei den diesjährigen Survivor Series wieder... Was ist damals eigentlich genau passiert, ich verfolge das Geschehen noch nicht so lange wie du nach meinen fragen sicherlich schon weißt ;P Danke dir für deine Antworten

Kommentar von AskSchedi ,

Alles was ich weiß beantworte ich gerne, ja :) Das kann ich mir kaum vorstellen. Wie genau es abgelaufen ist weiß ich auch nicht, ich hab es zu der Zeit leider auch nur selten verfolgt :/ Vielleicht findest du im Internet mehr dazu.

Kommentar von BOY01 ,

Ok Danke ich gucke mal nach :)

Expertenantwort
von KrizKey, Community-Experte für WWE, 255

Meine persönliche Meinung: Gerne! Aber ich glaube nicht, dass es so schnell zu einer Rückkehr kommen wird. Der Zeitpunkt des Rückzugs aus der WWE für AJ ist meiner Meinung nach verdächtig, ich glaube sie und Punk wollen erstmal einen neuen kleinen Best in the World zeugen ehe man überhaupt einen Gedanken an eine Rückkehr ins Wrestling Business verschwendet. Außerdem hat sie ja mittlerweile auch ihre Karriere beendet.

Antwort
von hertajess, 183

Das halte ich für ausgeschlossen. 

Mc Mahon steht auf chemisch aufgeplusterte Körper. Also Doping. Nun hatten Beide Glück dass es in dem Bereich so große Skandale gab dass Wrestler die die Nutzung ablehnen auch mal zum Zuge kommen konnten. Wenn ich mir aber heute so manche Aktiven ansehe dann lasse ich mir nicht verkaufen sie würden ohne Chemie zurecht kommen. 

Davon abgesehen ist die Eigentümerfamilie irre. Anders kann ich es nicht ausdrücken. Alles Was für sie zählt ist Geld. Geht ein Wrestler dabei drauf dass er ihren Regieanweisungen folgt ist es das persönliche Pech der Person. Ausnahme war hier Guerrero - oder wie er sich schreibt - der so beliebt beim Publikum war dass er für seine Frau und seine Kinder einen Vertrag aushandeln konnte der sie nach seinem frühen Tod absicherte. 

Weiter ist zu beachten dass beide, CM Punk und AJ Lee, durchaus ziemlich früh diese Shows als Möglichkeit sahen sich eine finanzielle Grundlage zu schaffen auf der sich ein anderes Leben aufbauen lässt. Immerhin dürfen wir die Verhältnisse in diesem Staat auf gar keinen Fall mit den unseren vergleichen. Das zeigt alleine schon die Tatsache dass zu 99% davon ausgegangen werden kann dass die sogenannte Arrestierung während RAW gekauft war. Stelle Dir vor in D würde so offentsichtlich Polizei gekauft!!!! Und das Publikum jubelt deswegen noch!!!! Und zwar während ihm verkauft wird hier würde tatsächlich auf Grundlage von Recht und Gesetz gehandelt!!!!

CM Punk ist online mittlerweile seit einiger Zeit tätig. Wenn ich mir so seine Tätigkeitsbereiche erinnere ist er auf den Verdienst bei der WWE nicht angewiesen. Und damit auch nicht AJ Lee. 

Kommentar von KrizKey ,

Entschuldigen Sie bitte, dass ich Ihren Beitrag alles in allem als ziemlich ahnungslos und übertrieben betrachte. Wieso? Zerlegen wir mal Ihren Beitrag Textblock für Textblock.

1.) Halte ich auch für ausgeschlossen, die Gründe sind jedoch Andere.

2.) Ich gebe Ihnen in dem Punkt recht, dass McMahon seit jeher das größte Starpotenzial in Bodybuildern oder generell Larger than Life-Charakteren legte. Die 80er und 90er-Jahre waren ob des Lebensstils heftig. Die tragischen Todesfälle eines Eddie Guerrero oder eines Chris Benoit haben eine Wende eingeleitet, und dadurch die sogenannte Wellness Policy ins Leben gerufen, das ist knapp 10 Jahre her. Ist eine Trendwende auch bei den Körpern der WWE-Wrestler erkennbar? JA! Das sieht man vor allem bei Wrestlern, die vor UND nach der Wellness Policy bei WWE aktiv waren. Allen voran Brock Lesnar und Batista. Vergleichen Sie Vorher und Nachher-Fotos. Lesnar war in seiner WWE-Abwesenheit Schwergewichts-Weltmeister im MMA, eine legitime Sportart mit totaler Doping-Überwachung, keine Beanstandungen.

Die WWE Wellness Policy ist Online einsehbar. Zudem beinhaltet sie ärztliche Betreuung und, für diejenigen ehemaligen WWEler aus alten Zeiten, die in Abhängigkeits-Nöte geraten sind und ihren Lebensstil ändern möchten, die Möglichkeit auf Kosten der WWE einen Entzug zu machen, sogar bis zu 3mal. Ich kenne keine andere Firma auf dem Planeten, welche dies EHEMALIGEN Arbeitern garantiert.

Und zu CM Punk & AJ Lee: Punk bzw. Phil Brooks war hinter den Kulissen angeblich nicht einverstanden mit den Plänen für ihn in Zukunft (er wollte um den Titel kämpfen, was er auch meines Erachtens verdient hätte, die Pläne waren jedoch erstmal Programme gegen die Teilzeitwrestler Kane und Triple H was ihm selbst garnichts gebracht hätte), daher zog er einen Schlussstrich. Er heiratete AJ kurz darauf im wahren Leben, die im Anschluss die WWE ebenfalls verließ, daher rechne ich seither mit einer Schwangerschaftsmeldung. Also hat es überhaupt nichts mit Mittelchen zu tun, sondern schlichtweg mit Problemen bzgl. des Kreativteams.

3.) Die WWE ist ein Unternehmen der Unterhaltungsbranche, natürlich geht es auch um Geld, aber nicht über Leichen. Wrestling ist eine gefährliche Performancekunst, aber es wird ja niemand zu einer Laufbahn im Wrestling gezwungen. Und Wrestler wissen, was sie tun im Ring, um sich selbst und den Gegenüber nicht zu verletzen, sondern ein ansprechendes Match zu performen, das die Zuschauer mitreißt. Vince McMahons Rolle On-Air ist quasi die des bösen Chefs, die er zweifellos drauf hat. Die Tatsache, dass Sie das glauben, was sie in Storylines während einer Show sehen, ist nicht die Schuld der WWE, sondern Ihre eigene.

Eddie Guerrero hat den Vertrag für Vickie nicht ausgehandelt, da dies Monate nach seinem Tod passierte. Die WWE sprach Vickie selbst darauf an, sie stimmte dem zu und machte ihre Sache so gut, dass sie selbst ein unterhaltsamer Charakter der Shows wurde. Eddies Tochter, die kurz als Raquel Diaz in den Nachwuchs-Shows der WWE auftauchte (sie unterschrieb übrigens 5 Jahre nach Eddies Tod einen Vertrag um in seine Fußstapfen zu treten), zog sich nach 2 kurzen Runs wieder zurück weil sie mit der Reisebelastung nicht klar kam, nicht jeder ist eben für das Wrestling-Business geschaffen.

4.) Über diesen Textblock musste ich am meisten schmunzeln, aber es zeigt auch, dass es doch Leute gibt, die Realität und Fiktion NICHT voneinander unterscheiden können, was jedoch für die dann wohl gute schauspielerische Leistung in diesem Segment spricht. Um Ihrem Beurteilungsvermögen eine Generalüberholung zu verpassen: Bei den "Police Officers" dieses Segments handelte es sich größtenteils um Wrestler aus dem Indy-Bereich, die im Moment drauf und dran sind, bei WWE als Talente eingestellt zu werden. In diesem Segment sollen die Cops u.a. von Drew Gulak (im Foto rechts hinter Vince) und Ryan "Adrenaline" Rush (rechts außen) verkörpert worden sein. Die Identität des farbigen Officers sowie der Security-Leitung ist bisher noch unbekannt. http://www.ringsidenews.com/wwe-news/identity-of-one-of-the-police-officers-on-t...

Also gibt es keine gekaufte Polizei, aber wenn Sie das gerne glauben möchten, bitteschön.

5.) CM Punk soll privat ein guter Sparer sein, daher wird er aus finanziellen Gründen wohl nicht mehr zurückkehren zur WWE, höchstens wenn ihm das Business mal fehlen würde.

Kommentar von KrizKey ,
Kommentar von KrizKey ,

Das Foto als endgültiger Beweis für die Identität der Cops ;) https://www.instagram.com/p/BABKMSVxhNO/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten