Gibt es die Möglichkeit bei bestimmten Vorerkrankungen seinen Penis auf Kosten der Krankenkasse zu vergrößen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Also ich finde die Frage süß. Aber selbst mit schwerster psychischer Störung wird man Dir nur die Therapie und nicht die "Dödelverlängerung" bezahlen :-D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum?

Du kannst doch im Sitzen urinieren.

Aber unter Umständen kommt der bezahlte Umbau zur Frau in Frage. Jedoch sind hier die Indikationen in einem sehr engen Bereich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Kürze liegt die Würze

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, das ist ein Teil der Natur; da zahlt keine Krankenkasse.

nur weil du damit nicht zufrieden bist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was haben Vorerkrankungen mit der Penislänge zu tun? Außerdem ist die Größe sehr unwichtig für's Liebesleben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was sollen das für Vorerkrankungen sein...Wenn er riesig war und ihn dann ein Hund abgebissen hat und er jetzt kurz ist, dann zahlt die das vielleicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ursusmaritimus
12.06.2016, 08:33

Aber nur für das vordere Ende, die Mitte ist privat......

1
Kommentar von Fox1013b
12.06.2016, 08:35

😂😂😂

0

Welche Vorerkrankung? Zuviel Konsum von gewissen Videos und daher der falsche Eindruck die ganze männliche Welt rennt mit Riesenlümmeln herum?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mache einen Termin beim Urologen. Er kann dir verbindliche Auskunft geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?