Frage von MissSweetgirl, 39

Gibt es die Marke "KOKOkim" nicht mehr?

Hallo!

Vielleicht wissen nicht alle hier angemeldeten auf dieser Plattform, von was ich rede, aber vielleicht kann mir doch jemand weiterhelfen. Es geht um die japanische Modemarke KOKOkim, die von Kimura U, einem japanischen Model, gegründet wurde. Die Marke hatte ihre "Big Time" im Frühjahr/Sommer 2014, damals gab es eine sehr große Kollektion, die nicht nur im Markeneigenen Onlineshop und auf japanischen Seiten, sondern auch von zwei (soweit ich weiß) nicht-japanischen Onlineshops verkauft worden ist. Sie hatten auch einen eigenen Shop im Shibuya 109 in Tokyo, den ich damals im Sommer sogar selbst besucht habe. 2015 wurde es dann ziemlich ruhig darum und nur noch sehr wenige Sachen kamen raus, zuletzt glaube ich im Oktober oder November 2015. Und als ich Anfang dieses Jahres ein zweites Mal in Tokyo war, musste ich feststellen, dass der Laden im 109 wohl für immer seine Pforten geschlossen hat. Auch die Onlineshops verkaufen nur noch ihre Restbestände, Yesstyle, einer der Onlineshops, hat die KOKOkim-Sachen sogar von einem Tag auf den nächsten rausgenommen. Auch Kimura U, die Gründerin, trägt auf ihren Instagram-Bildern und auf denen von ihrem offiziellen Line-Account nur noch die alten KOKOkim-Sachen, wenn sie KOKOkim trägt.
Weiß irgendjemand von euch, was mit KOKOkim passiert ist? Wird es noch einmal eine Kollektion geben? Im Internet finde ich rein gar nichts dazu, nicht mal auf japanisch. Es würde mich sehr freuen, wenn mir jemand helfen kann, denn KOKOkim ist wirklich einer meiner Lieblingsmarken, was Mode angeht :(

Antwort
von Rukichan, 22

Also ich habe nen Onineshop gefunden wo es einen Bereich gibt da steht "New arivals" und da sind ein Kleid, ein Pulli und  Strumpfhosen, ein T-Shirt und eine Jacke abgebildet... http://www.kokokim.co.jp/

Kommentar von MissSweetgirl ,

Ja, den Bereich kenne ich. Die Sachen da stehen aber leider schon seit fast einem halben Jahr unter New Arrivals..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community