Frage von TheKatzi, 161

Gibt es die "Männergrippe" wirklich, oder ist das nur ein schlechter Scherz?

Antwort
von Charlybrown2802, 132

das sagt man nur, weil Männer dann sehr krank sind und Frauen auch dann noch ihren "mann" stehen ;-)

Antwort
von Celinanudel, 142

Das ist nur ein Scherz 

Es gibt natürlich die Grippe aber die ist für beide Geschlechter männlich und weiblich.

😂😉👍🏼👌🏼

Antwort
von Tannibi, 87

Es ist ein Scherz. Männer schleppen sich zur Arbeit, egal was sie haben.

Antwort
von Rockuser, 106

Das ist ein Scherz. Lies mal das, dann wird es Klar.

http://die-männergrippe.de/?gclid=CJ-4-IXzus0CFesW0wodNg0Gvw

Antwort
von Matermace, 97

Die ist ein Scherz. Es ist aber wohl so dass Männer unter Krankheiten stärker leiden.

Antwort
von chooney, 100

Sei unbesorgt es ist ein scherz

Antwort
von thlu1, 69

Das hat bei uns eine Kollegin auch behauptet, wobei ich sie immer etwas belächelt habe, da mir das wirklich fremd ist. Was gemeint ist, war klar, ihr Freund war offensichtlich etwas wehleidig und deshalb gab es Männergrippe.

Richtig lachen musste ich allerdings, als sie zur Arbeit kam und sagte: Ich glaube, ich habe auch die Männergrippe. Das Lachen hat sie mir Gott sei Dank nicht krumm genommen, aber von nun an, wenn es sie erwischt ist klar was sie hat...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community