Gibt es den Traummann/ die Traumfrau?

... komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Hallo NosUnumSumus,

ich denke, dass es unser Wunsch ist, so einen Partner zu finden. Allerdings muss man mal überlegen, was für einen eine Traumfrau/ein Traummann überhaupt ist. Wir werden feststellen, dass auch diese Traumpartner ihre Macken haben. Aber wenn wir jmd. wirklich lieben, nehmen wir die Person, wie sie ist. Sie ist also unser Traummann bzw unsere Traumfrau.

In der Unvollkommenheit liegt die Perfektion :-)
Schönen Abend und ich hoffe, ich konnte dir helfen, auch wenn es doch sehr schwer zu erklären ist. :-D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NosUnumSumus
28.04.2016, 01:50

Sehr einfach zu verstehen.
Wahre Liebe ist bedingungslos. :-)

2

Das ist lediglich ein Wunschgedanke. Der Wunsch nach Vollkommenheit und dem perfekten Glück, das nur der Traummann oder die Traumfrau gewährleisten kann. Dem ist jedoch nicht so, da jeder Mensch ein Individuum ist, mit seinen speziellen Bedürfnissen, die nicht immer konform mit denen seines Partners gehen. Die Kunst ist es, Kompromisse schließen zu können, mit denen Beide gut klar kommen.

Es wird auch nicht anerzogen dieses Bild des idealen Partners. Es wird durch Liebesfilme suggeriert. Dies ist aber nur eine Momentaufnahme und zeigt nicht das wahre Leben mit seinen Höhen und Tiefen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist ein Konzept eines jeden Gehirns, woher auch immer es stamme.

Das ist auch gut so. Denn wäre es kein Konzept des Gehirns, so wäre die Traumfrau schon längst vergeben, denn es gibt genügend Menschen, die behaupten, sie gefunden zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube, das ist nur ein Denken. Ich kann da von mir reden. Wie oft hab ich schon gedacht " Wow ... Mein Traummann" und oft hat es nicht lange gedauert, bis ich mich fragte, warum ich das je gedacht hab. Mittlerweile bin ich ja schon Ü40 und ich denke da limitierter. Natürlich gibt es den Traummann in der Optik zB. Der kann aber doof sein. Oder es gibt den ganz lieben Type, der bezüglich Aufmerksamkeit ein Traum ist. Leider am derbe klammert . Oder es gibt denjenigen, der ein Traum ist, weil der echt klug ist, Karriere macht und seiner Partnerin finanziell alles ermöglicht. Jedoch ein Workaholic ist und es mit der Treue nicht so genau nimmt. Irgendwas ist immer! Aber Träumen ist auch was Schönes!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

100 Prozent

aber nur, wenn Du darüber hinaus denkst und sie oder ihn dann auch noch haben möchtest. Ihr beide werdet älter - und der Tod wird euch nicht scheiden.

Diese Frau oder Mann - über den Tod hinaus - zu lieben.

Das ist es, was wir alle suchen und nicht finden (werden).

Meine "Traumfrau", die ist nicht von dieser Welt.

Die existiert nur, in meinen Träumen.

... "Albträumen" ;-)

Ich denke und hoffe, dass Du mir den Anfang verzeihst!

Den Rest ... davon kann Mann oder Frau, nur träumen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Leute, die daran glauben und andere, die es nicht tun. Ich persöhnlich glaube, dass es einige wenige Menschen gibt, die sehr gut zu uns passen. Klar kommt es auch vor, dass es pro Person nur einer ist. Andere sagen, dass das alles Humbug ist .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Disney und die Medien allgemein leisten einen enormen Beitrag. Vor 50 Jahren haben Menschen sich genau so gefunden und waren nicht so anspruchsvoll. Klar, die Verhältnisse waren andere... Aber da hat man zumindest nicht nach drei Streits schon aufgegeben...

Es gibt immer Menschen die besser zu einem passen als andere.

Vor kurzem hätte ich sogar gesagt, ja, gibt's. Aber selbst wenn es passt, sollte man nicht zu verträumt und unrealistisch sein, dass man denkt es wäre nicht dennoch jeden Tag Beziehungsarbeit ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt "die große Liebe" - ich setzt das mal mit Traummann/-frau glaich auch wenn man dann feststellt das die gedachten `Maße` damit nicht unbedingt 1:1 übereinstimmen müssen ;-)

Meine ist leider schon verstorben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Traummann/frau heißt das es vom Traum kommt, also etwas unwirkliches, noch nicht vorhandenes und wenn man die Liebe mit einer Person in Erfüllung gegangen ist, ist ein Traum in Erfüllung gegangen.
Das das irgendwann ein Alptraum werden kann, daran denkt ja erst mal keiner.
Ich glaube nicht das der Typ Frau oder Mann den Mann oder Frau so sucht, gleich vorbestimmt ist und wenig mit anerzogen zu tun hat, das Verhalten in der Partnerschaft schon eher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne die ursachen ergründen zu wollen: na klar!!

Interessant ist nur dass man mit der realisierung dieser vorstellung kaum glücklich würde, denn die hohe übereinstimmung in allem würde stink labgweilig werden!

Und dann ändert sich das traumpartner-bild ja auch im lauf der zeit. Früher stand für mich z.b. "treue" ganz oben, heute ist es respekt! Und von blonden haaren bin ich längst weggekommen :-)

Sehr viele geben in umfragen an, dass ihr partner alles andere als der traumpartner ist, sie aber keinen anderen wollen würden! Irgendwie paradox, nicht? :-)

Es scheint fast so, dass die traumpartner-vorstellung eine implantierte warnung ist wen man auf jeden fall meiden sollte...

Lg Max

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NosUnumSumus
28.04.2016, 06:10

Danke für Deine Antwort, hast echt 'n cooles Profil! ;-)

0

Man Wünscht es, aber wenn man es in Realität verwirklicht, kann es dieses Wunsch nicht gefallen... also im Kopf ist besser als im Realität. Das sind zwei verschiedene Welten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man muss es unterscheiden. Viele Menschen gehen mit einem idealisierten / oberflächlichen Blick heran und da könnte dann fast jeder der Traumpartner sein ( daher auch die Partnerwechsel ) und andere gehen nüchtern / sachlich heran und sehen / spüren ihren Traumpartner mit dem Herzen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den absolut perfekten gibt es nicht aber manche Macken können echt witzig und liebenswert sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst jemand kennenlernen. Ob das dann dein Traumpartner ist keine Ahnung. Wenn du auf den wartest kann das dauern denn auch der Traumtyp hat seine Macken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Torrnado
28.04.2016, 03:54

so wie ich, oda ?  ;-)

1

Liebe/r  NosUnumSumus

Ein gedankliche Konzept...das uns anerzogen wurde?

Wenn ich keinerlei eigene Gedanken hätte, bestände durchaus die Möglichkeit, ein aus Gedanken entstandenes Konzept zu übertragen und in eine Erziehung einzubeziehen.

Wenn jedoch die eigene Vorstellung Gewicht verinnerlicht, sind diverse Möglichkeiten anzunehmen.

Um diese Möglichkeiten zu erfahren, ist eine gedankliche Auseinandersetzung mit dem Bestand "Mann und Frau" eine Voraussetzung.

Warum?

Ähnlich den Bildern, denen wir in unterschiedlichsten Varianten begegnen und diese visuell, wie auch in gedanklicher Auseinandersetzung für uns, in der Unterscheidung ihrer Merkmale, verinnerlichen, um eine Entscheidung für das Wohlwollen herbeizuführen, verhält es sich auch bei Vorstellung zur/zum Traumfrau- oder mann. 

Dies ist natürlich subjektiv, jedoch in gedanklicher Auseinandersetzung zur Frage, formuliert, was im Fazit ein Nein, die Erziehung betreffend, bedeutet.

Die Entscheidung liegt am Ende bei Dir. D u  befindest darüber, 

ob Du D e i n e r Vorstellung entsprechend mit einer anderen Person zusammenlebst 

(wobei die Charaktere der jeweiligen Person sich im Laufe der Zeit, auch Deine, verändern kann, was verschiedentliche Gründe beinhaltet ) oder dies auf Dauer sein lässt.

Wird Deine Entscheidung, sich doch eine/n Frau/Mann zu nehmen, beflügelt durch Einsamkeit und Triebleben, könnte Erziehung durchaus die Entscheidung beeinflussen und ein Annehmen, die/den Traumfrau-/mann durch Einbeziehung über das gedankliche Konzept, des Faktors Erziehung, gefunden zu haben, gemischt mit einer Portion Eigensuggestion,  eine Rolle dabei spielen. Wir suggerieren uns schließlich vieles, wenn der Tag lang ist.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Person die man liebt ist der Traummensch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja.
Träumen kann man immer. Ob man sie/ihn findet, ist eine andere Frage.

Aber den oder die gibt's so natürlich nicht, da jeder andere Dinge in ihr/ihm sucht bzw. braucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?