Frage von help4help, 39

Gibt es den "Muttizettel" wirklich?

Als AppEntwickler erhielt ich einen Auftrag, eine App zu entwickeln, die Minderjährigen über 16 die Suche nach Disko- oder Partybegleitern ermöglicht, weil diese ohne Begleitung eines über 18-jährigen nicht die Disco betreten dürfen. Der Begleiter übernimmt dann die volle Verantwortung über den Minderjährigen. Das alles wird durch den Muttizettel vertraglich festgehalten.
Ist das gängige Praxis oder habe ich da was verpasst?
Gibt es Wissende, die sich als UsabilityTester bereit erklären, die App zu testen?

Vielen Dank für Eure Aufklärung!

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Vertragsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Holfy, 26

Ja den gibt es allerdings nehmen den nicht alle discos/Clubs an. Wenn man aber einfach so auf der Straße ist, obwohl man nicht mehr darf, aber den muttizettel hat, hat man gute Chancen durchzukommen.

Kommentar von help4help ,

Der Name Muttizettel ist aber schon sehr seltsam, sollte ich die App so nennen?

Kommentar von Holfy ,

Achso sorry falls ich das falsch verstanden hatte. Ich würde sie nicht muttizettel nennen weil es halt sein kann dass der Name geschützt ist denke ich und es gibt bestimmt coolere Namen ... Auch wenn mir grade keiner einfällt 

Antwort
von Vanelle, 9
weil diese ohne Begleitung eines über 18-jährigen nicht die Disco betreten dürfen. 

Falsch!

Die Aufsichtspflicht muss von den Eltern auch an die Person übertragen werden.

Begleiter übernimmt dann die volle Verantwortung über den Minderjährigen

Ohne Zustimmung bzw. Auftag der Eltern übernimmt die Person nichts :-(

Eigentlich bedarf es der Schriftform nicht, nur ohne Nachweis wird sich ein Veranstalter eher nicht darauf einlassen.

Ob ein App akzeptiert wird dürfte im Ermessen des Veranstalters liegen. In der Schriftform liegt auch bei einer "Täuschung" etwas handfestes vor, auf das er sich berufen kann.

Kommentar von help4help ,

Du hast was falsch verstanden, die App dient einzig und allein der Suche nach Begleitern, hat also mit dem Muttizettel gar nichts zu tun. Sorry, dass ich mich für Dich missverständlich ausdrückte. Und das so etwas schriftlich fixiert wird, liegt eh auf der Hand, denke ich. Aber auch das war nicht meine Frage. Trotzdem vielen Dank für die umfassende, wenn auch missverständliche Ausführungen deinerseit.

Antwort
von meggie105, 23

jep, den gibts. kannst mal danach googeln, hab ihn selbst schonmal benutzt.

Kommentar von help4help ,

Wie würdest du die App nennen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community