Frage von Harryyyyyyyyyyy, 138

Gibt es den Mars, Jupiter, Saturn etc. wirklich?

Woher weiß man ob wirklich diese Planeten existieren? Gibt es dafür Beweise? Echte Fotos die nicht von der NASA gefaked wurden, bzw. frei erfunden wurden. Ist das selbe wie das jeder denkt das die Erde eine Kugel sei, aber das ist ein anderes Thema :)

Antwort
von Hellstorm, 64

Hier da haste deine Aufnahme. Ist von mir selbst aufgenommen (am 02.04.2016) an nem 6" Newton mit 750mm und 3x Barlow, also ca. 2250mm Brennweite.

Aber was soll das bringen? Am Ende behauptest Du ja sowieso, ich hätte das Bild irgendwo geklaut, oder hätte das sonst irgendwie gefaked.

Kommentar von Willy1729 ,

Sinnlos.

Nimmst Du diesen Typen ihre Verschwörungstheorie, lösen sie sich in Ektoplasma auf.

Der Selbsterhaltungstrieb zwingt sie dazu, an ihren Ansichten festzuhalten.

Trotzdem ein resigniertes Danke.

Willy

Kommentar von Willy1729 ,

Die Aufnahme ist klasse. 

Willy

Kommentar von Baphomet23 ,

Coole Aufnahme richtig Scharf

Antwort
von anniegirl80, 85

Wie kommst du darauf dass die Fotos gefaked sind? Und was wäre der Nutzen für die NASA?

Abgesehen davon gibt es schon sehr lange gute Teleskope, mit denen man in den Weltraum schauen kann. Die Existenz dieser Planeten ist also schon etwas länger bekannt.

Antwort
von Buckykater, 8

Ja man kann diese  Planeten sogar mit bloßem Auge sehen.  Mit einen Teleskop noch viel besser. Die Erde ist eine Kugel. Schon im Mittelalter dachte niemand mehr die Erde sein eine Scheibe. Außer ein paar Spinnern.  Selbst die Kirche hat das nicht gelehrt. 

Antwort
von XL3yed, 71

Die Planeten wurden schon entdeckt, bevor die NASA in der Planung war.

Kommentar von Weltraumdackel ,

Schade, dass ich diese Antwort nicht als die "hilfreichste" auszeichnen darf.

Antwort
von Hamburger02, 15

Indem du selber in den Himmel guckst, da kannst du sie mit eigenen und bloßen Augen sehen.

Antwort
von minaray1403, 81

Die Erde ist eine Kugel und diese Planeten gibt es wirklich.

Antwort
von Willy1729, 48

Hallo,

nichts ist wirklich im Universum.

Es gibt nur Dich.

Herzliche Grüße,

Willy

Kommentar von pflanzengott ,

Ich vermute dasselbe Motiv hinter der Frage wie du.

Kommentar von Locuthos ,

Bitte stell doch das Ausmerksamkeitsdefizit dieser armen Verschwörungstheoretiker nicht bloß. Dann haben die doch gar nichts mehr, außer der Realität! Wo bleibt denn dann der Sinn der Verschwörungstheorie!!!1!

PS: Klasse Kommentar :) Vereint behalten wir die Erde rund! :D

Kommentar von nematode ,

Alle denken immer nur an sich.

Nur ich nicht!

Ich denke immer nur an mich.

Anhängern von Verschwörungstheorien kann man nicht überzeugen. "JA ABER...!" "Solange ich Trump nicht die Hand geschüttelt habe, kann ich nicht glauben, dass es diesen Deppen gibt" usw.

Antwort
von Kontaru, 63

Ein Freund von meinem Bruder hat ein Teleskop mit dem man all diese Planeten selber sehen kann ;)

Kommentar von unlocker ,

Einige kann man mit freiem Auge sehen http://einklich.net/rec/astro/planeten.htm

Antwort
von obero, 58

Ich verstehe nicht, wieso es Menschen gibt die so etwas anzweifeln. Selbst wenn alles gefaked ist und die Erde von den Illuminaten beherrscht wird, was kannst du daran ändern? 

Antwort
von Marius14121995, 61

es ist wissenschaftlich bewiesen :D

Antwort
von paranomaly, 27

Einen Blick durch ein gutes Teleskop einer Volkssternwarte dürfte deine Frage beantworten.

Antwort
von AntwortMarkus, 60

Kaufe dir ein Teleskop und sehe selber nach.

Kommentar von Snikers32 ,

dachte ich mir auch

Antwort
von Hartheimer83, 39

Die esa hat ja auch Projekte dahin gestartet und so

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten