Frage von edadefne, 14

Gibt es Chancen nach BvB Abbruch (Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme)?

Hallo, mein Bruder (16) ist seit einem Monat bei der BvB dabei, kommt mit einigen Leuten (Betreuer und Teilnehmende) nicht klar. Er meint, die anderen Teilnehmenden würden ganze Zeit 'Quatsch' machen und auch ihn bei der Arbeit ständig 'nerven' (näher ging er nicht darauf ein aber es muss extrem sein, vlt Mobbing). Ausserdem müsse er Berufe ausüben, die ihn nicht interessieren (ihm gefallen nur die Felder Metallarbeit & Maurer) und oft habe er nichts zu tun und müssen nur die Zeit absitzen.

Deshalb versucht er seit 2 Wochen davon zu überzeugen, die Sache abzubrechen, wozu er die Unterschrift der Eltern braucht. Eine Zeit lang wollte er zur Bundeswehr (weil sein Freund das auch vorhat), aber jetzt nicht mehr. Er will nur da weg und würde eher seinen Hauptschulabschluss machen, als weiter daran teilzunehmen.

Ich habe schon mit der Betreuerin (?) geredet, weil ich seine Argumente nachvollziehen kann, und diese Maßnahme wäre das beste für ihn. Ich versuche mich neben der Schule auch weiterhin zu informieren, aber vielleicht hat jemand hier Erfahrung, kennt ähnliche Fälle etc. und kann sagen, was man statt der BVB noch machen könnte . Ich weiss viele Möglichkeiten gibt es nicht und da sind Konsequenzen im Falle eines Abbruchs. Mein Bruder ist auch nicht dumm oder faul, jedoch stur, was sich bei einem Ziel immer in Ehrgeiz umwandelt, und er kommt nicht auf Ungerechtigkeit klar. Und klar das Leben ist allgemein kein Zuckerschlecken, aber es gibt Dinge die muss man sich wirklich nicht gefallen lassen (z.B. Demütigung vor der ganzen Gruppe)

Sorry für den langen Text, hoffe jemand kann weiterhelfen.

MfG

Antwort
von herakles3000, 13

Wen er sich für den metalbereich interessiert gäbe es auch andere Bereiche wie zb den Früheren Beruf des Heizungsbauer da dort vieles verarbeitet wird von metallen und auch PC Rohren selbst die Technik ist nicht so schwer der einzige unterschied zum zerspannungsmechaniker ist das er die feile nur zum entgraten brauch und  ansonsten in Größeren Maßstäbe arbeiten mus dafür gibt es keine Schichtarbeit Fals das für ihn intresant ist  Kanner  bei den firmen auch ein Praktikum machen einige nehmen dann sogar die Menschen als Azubis.Wird er vor der Gruppe gedemütigt sollte er sofort  zu seinem Fallmanager gehend er ihn in diese bvb Gesteckt hat den das jugenschutzgesetz gilt auch da.

Kommentar von herakles3000 ,

Dreher ,Fräser CNC Fräser könnten was sein oder  zb werkzeugmacher aber da mus er auf  ein100stel genau arbeiten können. da dort Stücklohn ,Akkordlohn oder auch Schichtdienst gibt..

Mobbing kann er auch anzeigen und die Polizei deswegen rufen.

Antwort
von herzilein35, 13

Er muss solange jin bid rr rine Ausbildung hat, da er Brtufsschulpflichtig ist. Ich selber habe es gemacht und habe nur Praktika in meinem Traumbrtuf gemacht. Normalerweise ist es aber besser in verschiedene Bereiche reinschnuppern, wenn man nicht weiß was man machen möchte.

Bei uns hat eine Person, aufgrund einer seelischen Erkrankung das BvB abgebrochen und bis heute nichts gemacht und das war 1998.

Kommentar von edadefne ,

Hmmm also ein Problem ist , dass er Praktika in Berufen machen muss , bei denen er genau weiss, dass diese berufe nichts für ihn sind. Glaube die Situation wäre besser, wenn er bei seine Pratika mehr mitbestimmen dürfte..

Kommentar von herzilein35 ,

In der Regel bekommt rr Praktika nur vorgesetzt, wenn er nicht selber mit einem Praktikum nach seinen Wünschen kommt

Kommentar von edadefne ,

okay , Danke !

Antwort
von NordischeWolke, 6

In de BVB Maßnahme bekommt er seinen haupt Abschluss. Ich hab auch so eine Maßnahme gemacht, aber weil ich keine Ausbildung gefunden habe. So ziemlich  alle dort waren beschränkt, laut, und faul. Aber genau für solche sind die Maßnahmen. Wer nicht in der Lage ist am normalen Schulalltag teilzunehmen bekommt da eine super Chance. 

Also ich habe 5 Wochen in der Werkstatt gearbeitet, und bin dann ins Dauer Praktikum gegangen, weil mir es keinen Spaß gemacht hat, und einfach niemand außer den anleitern da war um sich auf Augenhöhe zu unterhalten. Das Jahr geht auch recht schnell rum. 

Bundeswehr etc. Ohne Abschluss?! Gott sei dank ist das nicht möglich. 

Sag deinem Bruder er muss durchhalten! Eigentlich soll und kann er auch ins Praktikum. Sinn und Zweck ist es ja den Abschluss zu bekommen, und möglichst gleich in eine Ausbildung vermittelt zu werden. Glaube 8 Wochen sind sogar Pflicht sonst fliegt man. 

Kommentar von edadefne ,

Danke für deinen Beitrag ! Ich frage mich gerade warum die eine Frau meinte, dass man den Hauptschulabschluss erst mit der Ausbildung bekommt... Und die Bundeswehr wäre möglich, aber nur wenn er sich laut der Betreuerin als "Kanonenfutter" bereitstellt, deswegen sind wir ziemlich erleichtert über seine Meinungsänderung. Ich versuche ihm auch die ganze Zeit zu sagen, er solle durchhalten .Werde noch einmal ein Gespräch mit der Betreuerin aufsuchen

Kommentar von herzilein35 ,

Nein bekommt er nicht. Nicht verwechseln mit dem Bvj

Kommentar von herzilein35 ,

Weil die es hier mit BVJ verwechseln.

Kommentar von edadefne ,

achso, dann stimmt es wohl

Kommentar von NordischeWolke ,

Ich würde direkt zum sacharbeiter vom Arbeitsamt gehen. 

Ohne Schulabschluss kann er keine Ausbildung bekommen. Er brauch mindestens einen Förderschulabschluss, aber mit dem kann er nur Teilausbildungen machen. Wenn er die abgeschlossen hat, hat er einen Hauptschulabschluss und eine Ausbildung die so nicht existiert. Ich hab auch 1 metallbearbeiter hier angestellt. Der kann halt nur leider nichts, trotz 2 jähriger Ausbildung. Vorteil ist , der Arbeitgeber wie in meinem Fall kann beim Arbeitsamt Förderung für solche Mitarbeiter beantragen, sprich ich bekomme einen teil seines Lohns erstattet, wobei das eh nicht so viel wie bei einem gesellen ist. 

Antwort
von Akka2323, 8

Wenn er das BVB durchhält, bekommt er den Hauptschulabschluss. Sonst hat er keine Chance. Er muss sonst in die Klasse der schwervermittelbaren Jugendlichen, da er unter 18 Jahren noch schulpflichtig ist.  

Kommentar von edadefne ,

Die Frau meinte, er bekommt den Hauptschulabschluss erst, wenn er nach der BvB die anschließend vermittelte Ausbildung abschließt....

Kommentar von Akka2323 ,

Frag noch mal nach. Er bekommt die Ausbildungsstelle ja gar nicht ohne Hauptschulabschluss. Aber nach einem guten Ausbildungsabschluss bekommt er auch noch die Mittlere Reife.

Kommentar von herzilein35 ,

Nein bekommt er nicht. BvB kann man leicht mit BVJ verwechseln. Doch ist es was anderes

Kommentar von herzilein35 ,

Akka du scheinst null Ahnung zu haben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community