Frage von MJMBADT, 78

Gibt es Bodenfische die man in ein 10L becken setzten kann?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von PaulPanther187, 33

Ja,gibt es! 

Zum einen hätten wir da den Nilbarsch (https://de.m.wikipedia.org/wiki/Nilbarsch), einen sehr attraktiven, kleinbleibenden Süßwasserbarsch. 

Natürlich gibt es aber noch andere winzige Fische, falls dir der Nilbarsch nicht zusagt.

So gibt es mehrere Verteter der Knochenzüngler,die du in deinem Aquarium halten kannst.

Ich empfehle dir den Arapaima, dieser ist der kleinste Knochenzünglerartige.

(https://de.m.wikipedia.org/wiki/Arapaima_agassizii)

Ein weiterer geegineter Knochenzüngler ist der Gabelbart (https://de.m.wikipedia.org/wiki/Arowana.)

Dieser ist jedoch ein Schwarmfisch und sollte erst in einer Gruppe ab 20 Tieren gepflegt werden.

Du wolltest ja gerne einen Bodenfisch. Vorzugsweise sind das ja Welse, die kennst du ja bereits. Du hast sehr viel Glück, denn es gibt eine Gruppe kleinbleibender Welse, die perfekt in dein Becken passen würden. Die Gattung nennt sich "Brachiplatystoma". Diese kleinen Welse lieben Strömung. Der am besten geeignetste Fisch für dein Becken ist ein Fisch der Gruppe der Antennenwelse, nämlich der hier>https://de.m.wikipedia.org/wiki/Riesenantennenwels

Wenn du die exotischen Schlangenkopffische magst, wäre vielleicht der Channa Micropeltes was für dich. Er ist klein, friedlich und liebt dichte Bepflanzung. (https://de.m.wikipedia.org/wiki/Gro%C3%9Fer_Schlangenkopffisch)

Falls du doch lieber bei den Welsen bleiben willst, empfehle ich dir zusätzlich den Mekongwels. Auch er ist ein Schwarmfisch. (Pangasianodon Gigas).

Was für ein Aquarium hast du denn? Wenn du die gute alte Kaltwasseraquaristik betreibst, wäre der einheimische Flusswels (https://de.m.wikipedia.org/wiki/Europ%C3%A4ischer_Wels) ein perfekter Bodenbewohner.

Wenn du ein Meerwasseraquarium hast, empfehle ich dir den "Balaenoptera musculus" ... Dieser ist ein perfekter Filtrierer für Kleinstaquarien.

So, ich hoffe, diese kleine Auswahl hat dir geholfen. Viel Spaß mit deinem Aquarium! Solltest du noch einige Fragen haben oder möchtest ein paar weitere Kleinstfische aufgelistet bekommen, einfach anschreiben :)

Kommentar von dsupper ,

Leider ist es manchen Menschen nicht gegeben, Ironie zu erkennen, sondern sie nehmen solche Ratschläge - so unsinnig sie auch sind - als bare Münze.

Kommentar von PaulPanther187 ,

Wie du vielleicht gelesen hast, habe ich zu fast jeder Art den Wikipediaartikel verlinkt. :-))

Wer solche Fragen stellt, muss keine sinnvolle Antwort erwarten. Eine Prise Humor tut keinem weh!

Kommentar von adianthum ,

Es gibt aber auch Menschen, die Ironie nicht verstehen und deine Antwort wörtlich nehmen.

Und DAS tut dann den Fischen weh, wenn er sich tatsächlich welche holt.

Kommentar von PaulPanther187 ,

Ich fasse es immer noch nicht, wie man so humorlos sein kann und sich über sowas aufregt :)

Ja natürlich wird er sich jetzt sofort einen Blauwal für sein 10L-Aquarium kaufen, ich würde wetten genau in diesem Moment hat er bereits ein Jungtier in der Hand :)) 

Achtung, bei meinem letzten Satz handelt es sich selbstredent um Ironie...

Man Man Man, ich habe mir sogar die Mühe gemacht und mir den jeweiligen Wikipediaartikel dazukopiert, und wenn nicht steht da der wissenschaftliche Name, den kann man googlen.

Bitte blockiert mich, solche Texte will ich nicht lesen müssen.

(Ich möchte denjenigen sehen, der Arapaimas und Riesenantennenwelse verkauft ;))

Kommentar von MJMBADT ,

super antwort. hahaha. Ich hab sie zur hilfreichsten Antwort gewählt, weil ich sie einfach lustig fand. #Rissenfische

Expertenantwort
von dsupper, Community-Experte für Aquarium & Fische, 30

Nein, in so einem winzigen AQ ist die Haltung selbst von Zwerggarnelen eine Quälerei. An Fische ist überhaupt nicht zu denken.

Allenfalls Wasserschnecken könntest du darin halten.

Antwort
von super2016, 39

Hi,

Nein gibt es nicht.

In ein "10l Becken" passen nur rechnerisch 10l eigentlich sind es weniger.

Selbst Garnelen würde ich darin nicht halten, da Garnelen erst ab 10 Stück gehalten werden.

ZWERGGarnelen könntest du ab 20l (besser mehr) halten

Gruß

Antwort
von GravityZero, 47

Es gibt eigentlich keinen Fisch den man in ein 10l Glas setzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten