Frage von altoderselten, 164

Gibt es Betrug bei ebay beim bieten mit myibidder?

wie ist es möglich,das Verkäufer es rausfinden,wie hoch man mit dem Höchstgebot bei ebay,das man mittels myibidder abgegeben hat,.Ich gebe mein Gebot so ab,das es erst 1 Sekunde vor Ablauf abgegeben wird.Irgendwie muss der Verkäufer die Möglichkeit haben,mein Höchstgebot rauszufinden,denn wiederholt habe ich jetzt Auktionen gewonnen,bei denen der 2 höchste Bieter nur einen euro drunter gelegen hat,noch dazu,sind das immer Bieter die mehrfach bei diesem Verkäufer bieten,oder es ist halt wie so oft der Verkäufer selbst,der mehere acounts bei ebay hat.Erst heute ist mir das wieder wiederfahren,mein höchstgebot war 87,89 ,das zweit höchste Gebot war 87,75 von einem Bieter,der über 50 % seiner Gebote bei diesem Verkäufer abgibt,das stinkt doch zum Himmel,oder?Mir war ja der Artikel so viel wert,aber irgendwie komme ich mich betrogen vor.Vielleicht hat einer von Euch ähnliche Erfahrungen gemacht,oder weiss wie diese Verkäufer vorgehen,denn das ist einfach nicht korrekt! Herzlichen Dank für Eure Hilfe im Voraus!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Tokepi, 87

Was ist mybidddr

Antwort
von dresanne, 130

Wenn Du überboten wurdest und das letzte Gebot zurückgenommen wurde, bist Du nicht mehr an den Kauf gebunden.

Wenn Du aber nicht überboten wurdest, dann hat auch keiner Dein Höchstgebot ausgelotet.

Antwort
von altoderselten, 128

ein Service zum bieten siehe unter

mybidder.com

Kommentar von altoderselten ,

ich kenne natürlich die möglichkeit von 

mybidder
aber auch diese wird umgangen,auch wenn man das Gebot laut Einstellung erst eine Sekunde vor Ablauf abgeben lässt!

Kommentar von Turbomann ,

http://www.ebay.de/gds/Neue-Betrugsmasche-bei-ebay-Gebotsabschirmung-/1000000000...

Hast du dich schon mal in den Foren bei Ebay durchgelesen, was andere in dem Fall machen? Dort tauschen sich Käufer aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten