Frage von hoth560, 62

Gibt es bestimmte Grillgesetze?

Immer, wenn wir grillen, dann merken wir irgendwie, dass unsere Nachbarn sich darüber ärgern. Also sie sagen das uns nicht persönlich, aber ich merke es an ihren Gesichtern, dass sie nicht grad besonders fröhlich aussehen.

Wir wohnen in einem Haus und unsere Nachbarn wohnen nebenan in ihrem eigenen Haus. Und meine Frage ist jetzt, ob es gesetzlich irgendwelche Vorschriften gibt, wie und wann man grillen darf und wann nicht. Ich weiß nur, dass es ab 22 Uhr eine Nachtruhe herrscht. Denn langsam haben wir den Eindruck, dass die Nachbarn sich beschweren werden und das wollen wir nicht.

Danke im Voraus für die Antworten.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JohnnyAppleseed, 28

Schau mal hier. Sehr Interessantes Thema.

https://www.nachbarrecht.com/thema/grillen-garten-balkon.html

Antwort
von Arya87, 13

Die Vorschriften und die Rechtsprechung ist von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich. Ein paar Regeln gelten aber überall:

1.) Nachtruhe einhalten
2.) Der Rauch darf nicht in das Fenster der Nachbarn ziehen.
Mehr Tipps und Regelungen gibt's hier: https://kautionsfrei.de/blog/sommerzeit-grillzeit

Je nachdem wie die Nachbarn so sind, kann es viel bringen, mit ihnen zu reden. Es empfiehlt sich z.B. das Grillen rechtzeitig anzukündigen, damit sie die Fenster schließen können. Auch sie mal einzuladen ist eine nette Idee. Wenn sie tatsächlich anfangen zu meckern, würde ich sie fragen, was sie stört. Vielleicht kann man was ändern und dann sind alle zufrieden.

Viel Spaß! :)

Antwort
von willimatt, 24

Wir sind nun mal in Deutschland zu Hause, wo auch "der Fahrgast im Schlafwagen seinen Dienst zu verrichten hat" (Tucho).

Nette Worte, guten Tag, soll ich Ihnen von diesen Balkonpflanzen auch 6 Stück oder Erde für die Blumenkästen mitbringen etc. - so etwas hilft vielleicht.

Die Vorschriften (zwei Bundesländer, wo kein Rauch von Grill, sicher aber von benachbarten Kettenrauchern einziehen darf) helfen Euch auf keinen Fall.

Leute, die Ihr monatelang nicht beachtet, denen Ihr das Auto vor die Tür oder gar auf die Wiese stellt u.ä. fühlen sich natürlich von Eurer Musik und Euerm Rauch belästigt.

Ihr seid ja Fremde!

Antwort
von GengarStyle0815, 22

Deine persönliche Freiheit hört da auf, wo die des anderen anfängt. Das heißt wenn der Rauch oder ähnliches einen nicht vernachlässigbaren Störfaktor darstellt, kann er schon dagegen vorgehen.

Ob er aber Gründe vorbringen kann, die tatsächlich ein Ende der Grillfeier herbeiführen würden, ist zweifelhaft.


Antwort
von Otilie1, 34

es darf eben kein grillrauch in die wohnung der nachbarn ziehen - wenn sie das stört kannst du nix dagegn machen, dann können sie das verbieten. wir sagen unserer nachbarschaft immer rechtzeitig bescheid dann können sie ihre fenster schließen bis sich der erste rauch verzogen hat. sprich eure nachbarn doch einfach mal drauf an bevor es richtig ärger gibt

Antwort
von MatthiasHerz, 21

Wäre es dann nicht hilfreich, mit den Nachbarn darüber zu reden und zu fragen, was sie stört?

Einfach freundlich bleiben, auch, wenn sie pampig werden, und vielleicht mal zum Grillen einladen (-;

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten