Frage von 95school67, 51

Gibt es bei den Yeziden eine Hölle und kann man als Deutscher konvertieren?

Also meine Frage steht oben. Glauben die Yeziden auch an die Hölle? Und kann man als Deutscher zum Yezidentum konvertieren?

Expertenantwort
von Enzylexikon, Community-Experte für Religion, 34

Ein Blick in die Wikipedia hätte gereicht

Die Mitgliedschaft ergibt sich ausschließlich durch Geburt, wenn beide Elternteile jesidischer Abstammung sind. Eine Heirat von Jesiden (beiderlei Geschlechts) mit Andersgläubigen hat den Ausschluss aus der Religionsgemeinschaft zur Folge.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Yeziden

Dort findest du auch weitere Angaben zum Glauben dieser Menschen und ihren religiösen Lehren - darunter auch die Vorstellung einer Hölle.

Kommentar von 95school67 ,

Danke dir! Mir fehlt jedoch die Begründung wieso man nicht konvertieren kann

Kommentar von Enzylexikon ,

Weil die Mitgliedschaft zu dieser Glaubensgemeinschaft. lediglich durch Geburt weitergeben wird. Das steht doch dort.

Das ist ähnlich wie im Judentum: Jude ist, wer eine jüdische Mutter hat.

Es gibt zwar die seltene Konversion (Giur) zum Judentum, allerdings wird dieser Konfessionswechsel nicht von allen Juden anerkannt.

Kommentar von 95school67 ,

Ja, das ist mir ja klar. Die Religion muss doch irgendwie entstanden sein. Heisst, es wurde ja nicht plötzlich einer vom nichts als Yezide geboren worden. Bist du Yezide? Könntest du mir vielleicht den Namen vom Buch nennen, wo die Yeziden lehren und gelehrt werden? Ich interessiere mich nähmlich für Kulturen und Religionen.

Kommentar von Enzylexikon ,

Ich bin Buddhist und wissenschaftliche Annahmen und Spekulationen, wie diese Gemeinschaft historisch entstand, stehen im oben verlinkten Wikipedia-Artikel unter "Frühe Geschichte".

Unter "Glaubenslehren" steht auch etwas zur Weitergabe der religiösen Inhalte. So schwer ist das Lesen wirklich nicht.

Kommentar von 95school67 ,

Ok. Danke! :)

Antwort
von josef050153, 11

Gibt es bei den Yeziden eine Hölle

Im Prinzip ja.

kann man als Deutscher konvertieren?

Jeside ist man nur, wenn beider Eltern Jesiden sind. Konvertieren ist nicht möglich. Selbst wenn eine Jesidin / ein Jeside jemanden religionsfremden heiratet, verliert sie / er ihre Zugehörigkeit.

Kommentar von 3malpunktezidi ,

völliger Quatsch!Bei den Yeziden exestiert die Hölle nicht!

Antwort
von ugurano22, 5

nur weil die an nix glauben, heißt ja nicht das es satanisten sind, also eher nicht, jeder hat sein glauben egal was. und das kann niemand kaputt machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community