Frage von Wassermelone91, 4

Gibt es beim Arbeitsamt Unterstützung für Lohnvorrauszahlungen?

Hey wie schon oben geschrieben wollte ich einmal wissen ob man tatsächlich mit der Chefin zum Amt gehen kann um eine vorrauszahlung zu erhalten, es stehen schon 2 monatslöhne im Verzug. Problem ihre Auftraggeber haben nicht gezahlt und ich bekomme dadurch schon 2 Monate nichts.

Antwort
von Andreas2707, 3

Ja wenn der Chef nicht in der Lage ist dein Lohn zu zahlen , kannst du die Vorauszahlung von Arbeitsamt bekommen.Wenn ein Betrieb Insolvent ist ( heißt Zahlungsunfähig um Lohn zu zahlen) springt das Arbeitsamt ein und holt sich nachher das ausstehende Gehalt von Arbietgeber zurück.

Du solltest schnellstmöglich zum Arbeitsamt gehen und allen Papieren und mit dein Chef damit du dein Lohn nachbezahlst bekommt

Antwort
von auchmama,

Ein Fachanwalt für Arbeitsrecht ist aktuell der richtige Ansprechpartner für Dich! Bitte zögere nicht, sonst läufst Du Gefahr, noch mehr minus zu machen!

Der nächste Weg sollte Dich dann zur Agentur für Arbeit führen!

Viel Erfolg und alles Gute

Antwort
von Mojoi, 2

Dann wird es mal langsam Zeit, Insolvenz zu beantragen. Du bekommst dann Insolvenzgeld für bis zu drei Monate rückwirkend.

Und schau dich schon mal nach einer neuen Arbeit um.

Zwei Monate hintereinander ist schon heftig!


 

Antwort
von Elfi96, 4

Zuerst: Ab  zum Anwalt! 

http://www.hensche.de/Rechtsanwalt_Arbeitsrecht_Handbuch_Zahlungsverzug.html

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten