Frage von Mitchel88, 43

Gibt es bei Umzug eine Abmeldefrist bwim Meldeamt?

Ich will nicht wissen wann ich mich bei Umzug anmelden muss, sondern wann muss ich mich abgemeldet haben? Geht um meinen Zweitwohnsitz, den ich aufgwgwbwn habe. Eine Anmeldung am Hauptwohnsitz war damit nicht erforderlich. Durch den Wegzug kam ich nicht mehr zu Geschäftzeiten ins Bürgerbüro. Läuft da eine >Frist ab der ich Bußgeld zahlen muß oder so?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von gettuhride, 27

Also du musst innerhalb von 2 wochen die neue adresse anmelden, sonst kriegst du ne geldstrafe wenn es rauskommt. Lg

Kommentar von Mitchel88 ,

danke, aber ich muss keine neue adresse anmelden, nur eine bestehende (nebenwohnadresse) abmelden. sicher dass da auch 2 wochen frist gilt?

Kommentar von gettuhride ,

Nein, nur wenn du ins ausland gehst oder von nebenwohnung zurück in hauptwohnung.

Antwort
von voruebergehend, 22

2 Wochen ist die Grenze.
Ich habe mir aber länger Zeit gelassen und dann ein späteres Datum angegeben. Interessiert hat das keinen, war ja auch nur ein mündliches Gespräch. Länger als 3 - 4 Wochen würde ich aber nicht warten, falls du an einen überengagierten Beamten gerätst, der alles dokumentiert haben will.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community