Frage von lifeiscomplex, 42

Gibt es bei Ubunto so etwas wie einen Taskmanager, um Prozesse zu beobachten?

Antwort
von Linuxhase, 16

Hallo

Gibt es bei Ubunto so etwas wie einen Taskmanager, um Prozesse zu beobachten?

Es wird Ubuntu geschrieben!

Antwort: mit ps axjf  in der Konsole/dem Terminal eingegeben erreicht man genau das.

Oder, wenn es eine Zeitlang ausgeben soll:

watch -n1 "ps axjf"

oder eines dieser Programme:

atop
collectl
htop
nmon
saidar

Linuxhase

Antwort
von PhotonX, 32

Ja, heißt "System Monitor" oder so. Wobei ich glaube, in der deutschen Übersetzung heißt er einfach "Taskmanager". Suche einfach in der Dash danach.

Antwort
von gerlochi, 25

Bei Ubuntu gibt es die Systemüberwachung, die ist auch sehr ähnlich dem Taskmanager in Windows, aber hier gigt es je nach Linux Distriobution (z.B. Manjaro) den Befehl töten :D. Finde ich sehr witzig diesen kleinen, vil'eleicht Übersetzungsfehler ^^.

Hoffe geholfen zu haben, MfG gerlochi

Expertenantwort
von guenterhalt, Community-Experte für Linux, 16

der Befehl top zeigt so gut wie alles an,  was z.B. zur Beurteilung der Auslastung benötigt. Mit der Option -d 10 wird ( als Beispiel) alle 10 Sekunden ein neuer Inhalt geschrieben.

Manchmal ist es aber besser im Terminal den Befehl

ps -Af 

einzugeben. Das ist statisch und man kann über die PID diesen Prozess besser stoppen

kill -9 <PID-Nummer>

Auch der Befehl

pstree -p

könnte interessant sein, weil dort die Vater-Prozesse mit aufgelistet werden (leichter erkennbar) .

Antwort
von TeeTier, 20

htop :)

Antwort
von PHoel, 24

*Ubuntu

Systemüberwachung

Antwort
von FoxundFixy, 22

Geht bei dir ALT F2 ?

Kommentar von lifeiscomplex ,

ja funktioniert

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten