Gibt es bei Frauen im Sex auch keine "Lust" mehr? Z.b wenn es bei uns Männer kommt. Dann haben wir ja keinen bock mehr... wie ist es bei den Frauen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Die Erregungskurve eines Mannes fällt ja nach dem Erguss recht schnell in sich zusammen und Manche halten es dann im Bett gar nicht mehr aus und werden von spontanem Tatendrang umgetrieben.

Bei der Frau klingt die Erregung nach dem Höhepunkt jedoch nur langsam ab und das Bedürfnis nach Nähe und Körperkontakt zum Partner ist noch ein ganzes Weilchen sehr stark. Da die meisten Frauen auch problemlos mehrere Orgasmen nacheinander bekommen können, freuen sich Viele, wenn der Mann statt grunzend einzuschlafen sich mit Fingern und Zunge noch mit der Partnerin beschäftigt.

Bewährt hat sich nach dem Höhepunkt des Mannes - wenn dieser also nicht mehr "kann" bzw. seine Lust abgeklungen ist, die PPP (Pussy Parking Position): Sie legt sich auf ihn und nimmt sein angewinkeltes Bein zwischen ihre Beine, so dass sie ihre Muschi an seinem Oberschenkel "anlehnen" bzw. reiben kann. Manche Frauen sind noch so "wuschig", dass sie sich so zu dem einen oder anderen weiteren Orgasmus reiben - und er muss fast nichts dafür tun... ;-) Trotzdem ist es eine sehr innige Position mit viel Körper- und Blickkontakt und ideal zum "Auskuscheln"... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, Refraktärzeit bzw Unlust direkt nach dem Orgasmus gibt es auch bei Frauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstverständlich! Wir Frauen sind auch nur Menschen. Und auch wir Frauen können mal lustlos sein. Allerdings bezeichnen wir es weniger als "keine Lust" eher als "Migräne" ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KKatalka
01.11.2016, 01:35

ps: Mädels bitte nicht abwerten ich bin eine von euch und nehme die frage nur mit Humor.. weil wohl einige Männer glauben wir Frauen seien Sex Objekte bei denen es wohl in frage gestellt wird ob wir überhaupt mal keine Lust haben.

0
Kommentar von KKatalka
01.11.2016, 01:57

Wenn der Fragesteller eine Fragestellerin sein sollte, sollte sie sich wirklich für so eine Frage in dieser Formolierung schämen :/

0

Seine Frage ist nicht, ob wir manchmal keine Lust auf Sex haben, sondern ob wir nach dem Höhepunkt keine Lust mehr haben, weiterzumachen.

Nach dem Höhepunkt sind die meisten Frauen  "zufrieden" :-)

Kein Bock würd ich nicht sagen, sondern zufrieden. Sie sorgen dann aber gerne noch dafür, dass ihr Partner auch noch zum Höhepunkt kommt, wenn man es nicht zusammen geschafft hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja gibt es auch bei den Frauen aber warte mal ab bis du mal Kinder hast...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Definitiv gibt es das, bei mir ists genauso. Deshalb ist es eher schlecht, wenn ich zuerst komme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich gibt es das auch bei Frauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das was Du da beschreibst ist kein Sex sondern scheinbar Schwerstarbeit.

Aber wenn es so ist, dann ist es bei die Frauen die Du kennst auch schnell so dass sie keinen Bock mehr aus Sowas haben.

;-) <---

Sind Dir die Begriffe Höhepunkt und Regeneration bekannt?

Ist wie bei alle Menschen, unterschiedlich.

Aber ein Regel gibt es: Wenn Du Sex als Pflicht betrachtest, dann lasse lieber stecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die können paar mal kommen innerhalb 20 Minuten :-O

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KKatalka
01.11.2016, 02:15

Können heißt nicht zwingend das sie wollen. An deiner Antwort erkennt man dein Geschlecht :/

1