Frage von rich99, 42

Gibt es bei Excel eine Art Filterfunktion um Werte zusammenzufassen?

Hallo Fachleute,

Meine Tabelle hat eine Spalte mit einer Anlagenbezeichnung/-nummer, z.B. ISP07/6. Nachfolgend sind die technischen Daten in verschiedenen Spalten enthalten. Ziel ist es eine Übersichtstabelle darunter zu erstellen, welche alle Werte mit derselben Anlagenbezeichnung/nummer erfasst und summiert. Am besten wäre es, wenn zusätzlich sobald eine neue Anlage hinzukommt diese in der Übersichtstabelle aufgelistet wird.

Ich habe keine Ahnung ob sowas bei Excel geht? Danke!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von schmiddi1967, Community-Experte für Excel, 9

Hier ist mal ein Beispiel wie das ganze aussehen könnte:

http://workupload.com/file/xrZUU5J

und unten das Bild dazu.

Ich hatte eine Antwort fertig wo ich alles genau erklärt habe und die wurde gefressen :(((

Schau sie dir mal an ob es sowas ist wie du suchst?

Kommentar von schmiddi1967 ,

Sieht so aus :)) Danke für den Stern 👍

Antwort
von Distel35, 30

Hi, 

ja das geht sogar gut mit Excel. 

Du musst nur deinen Filter mit der Funktion TEILERGEBNIS(...) kombinieren.

D.h. bevor du die Summenformel unter die Werte-Spalte eingibst, musst du den Filter einstellen und schon mal scharf machen. Dann setzt du den Cursor unter die erste zu summierende Spalte und sagst Excel, dass da ein Summe gebildet werden soll (Klick auf das Summen-Symbol oben rechts). Und Excel erkennt dann, dass es sich hier um einen Filter handelt und setzt anstelle der normalen SUMMEN-Funktion die TEILERGEBNIS-Funktion ein. 

Viel Spaß dabei 
Distel

Kommentar von Oubyi ,

DH!

Das Excel so schlau ist, bei gesetztem Filter bei  automatisch TEILERGEBNIS(9;...) zu verwenden, wusste ich noch gar nicht.
Man lernt nie aus.

Kommentar von schmiddi1967 ,

DH!

Cool, das kannte ich auch noch nicht.

Ich vermute aber mal, dass es nicht das ist was der FS meinte. Ich glaube er wollte unter der normalen Tabelle eine neue machen wo je Zeile eine Zusammenfassung der einzelnen Anlagen auftaucht.

Ich bin mal gespannt wer das jetzt richtig verstanden hat, mal sehen ob der FS mal was dazu schreibt.

Kommentar von rich99 ,

@schmiddi Genau das meinte ich, ich hatte gestern nur kurz probiert. den Filter erstellt und nach einem Wert gefiltert.

Sobald der Filter wieder ausgeschalten Wurde (und alle Anlagen erschienen) hatte es wieder alle summiert.

Was mache ich falsch? 

Kommentar von schmiddi1967 ,

Du machst gar nichts falsch, die Filterfunktion ist nur immer für eine Anlage. Du schreibst darunter, wie weit würde die Tabelle mit Einträgen dann runter gehen und ab wo soll die neue Tabelle beginnen. Dann ist noch wichtig welcher Bereich addiert werden soll? Muss die Tabelle unbedingt darunter?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten